Kaffeehaarspülung, ist das irgenwie schädlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo sunflowers4ever,

nein es sind mir keine Nebenwirkungen bekannt.

Liebe Grüße wünscht FDANIELF

Und um auf Nummer sicher zu gehen fragst du einfach Leute im Internet, die genauso wenig Ahnung haben wie du? Ein Nebeneffekt könnte sein, dass die Leute dich für bescheuert halten,wenn sie sehen, dass du dir Kaffee in die Haare schmierst.

Wenn du meinst dass es dir hilft, nimm lieber das Pulver und mach mit ganz wenig Wasser einen Brei daraus, dann hast du die Inhaltsstoffe des Kaffees viel konzentrierter zur Hand.

Na wo soll ich sonst fragen. Hier erreicht man wenigstens eine breite Masse. Ja, da "frage ich einfach Leute im Internet", was man hier übrigens die ganze Zeit bei gf macht^^

0
@sunflowers4ever

Ich meinte eher, dass es eine komische Idee ist, "auf Nummer sicher zu gehen", indem man bei gf nachfragt^^ Es gibt auch Foren, wo Leute aktiv sind, die von sowas Ahnung haben. ;)

0

Kannst du dir sparen, da Haarbeschaffenheit - Wachstum ect. ausschließlich von den Hormonen gesteuert wird

also ich glaub nicht denn ich hab meine haare schonmal mit essig gewaschen und es hat nichts gemacht... hoffe ich konnte helfen smile987

hm die Haare können nicht mehr schlafen?

Ja klar, der Kaffee äzt dir die Kopfhaut weg -.-

Was möchtest Du wissen?