Kaffeeflecken im Stuhlkissen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofort ganz viel Salz drauf.... das Salz saugt den Kaffe auf. Das ist jetzt wohl ein wenig spät. beim nächsten Mal ;o) Aber bevor sie in den Müll wandern, würde ich es dann doch mal mit Handwäsche versuchen ;o)))

Ok, habe jetzt fast alles durch , klappt nicht wirklich .Ich könnte heulen vor Wut. Da kauft man sich nach 20 Jahren neue Stühle und den passenden Tisch dazu (steht den dritten Tag in der Küche ) und dann sowas.:-((((((((((((((

0
@schnucki65

Ja, das ist soooo ärgerlich!!! Aber jetzt wo du das gerade schreibst: unser Kleiner hat vor einem Jahr unseren niegelnagelneuen Wohnzimmerteppich "verschönert". Das ging mit keinem Teppichschaum oder sonstwas raus... aber meine Schwiegermutter hat mir den Tipp gegeben, es mal mit Glasreiniger zu versuchen (ordentlich rauf und dann wegreiben) hat echt geklappt! Vielleicht geht das ja??? Probier mal aus, und schreib, wenns klappt ;o) Viel Glück!

0
@Bille79

Danke Dir , werd ich ausprobieren wenn die anderen mittel trocken sind, gleich Morgen wenn ich von der Arbeit komme. Versuche jetzt erstmal nicht mehr daran zu denken:-(((( damit ich schlafen kann.. LG

0

Vielleicht ist mein Tipp scheinbar gemein aber er ist wirklich ernst gemeint. Ich hatte auch mal ein Kaffeefleckproblem. Allerdings mit meinem Teppich. Als da nichts wirklich half, hatte ich eine riesen Kanne Kaffee gemacht und dann im Garten gleichmäßig über den Teppich gekippt. Jetzt war der Teppich in seiner Farbgebung wieder einheitlich. Es ist auch den folgenden Besuchern nie aufgefallen. Einigen gefiel bei meinem "neuen" Teppich besonders die "warme Note". Also, bevor nichts hilft. ;-)

HAllo

schau mal da rein

Frag-Mutti.de

Vielleicht findest du das was passendes.

Viel Glück

Grüssle

Habe die Tipp"s jetzt ausprobiert und es haut nicht hin, leider. :-)))) Ich danke dir trotztdem . LG

0

Was möchtest Du wissen?