Kaffeefleck aus Teppich entfernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der geht leider gar nicht mehr raus, hatte ich nämlich auch mal bei einem Teppich. Selbst die Teppichreinigung hat es nicht rausbekommen, weil die Gerbstoffe sich in die Fasern festsetzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mal auf das Kleingedruckte guckst, was auf deinem Spray steht, wirst du sehen, das du einen riesigen Fehler gemacht hast. Denn mit dem Spray hast du dem Teppich erst richtig geschadet.

Die ganzen Teppich-Pulver und Sprays von Vanish, sind nicht für echte Teppiche geeignet.

Den Teppich kannst du wegwerfen. Sollte dir das in Zukunft erneut passieren, wende dich am besten sofort an eine professionelle Teppichreinigung. Die kriegen den Fleck wieder raus, wenn er nicht all zu lange einwirken konnte.

Kaffee enthält Säure, welche bei langem Einwirken die Wolle verfärben kann, so wie eine Haarfarbe. Wenn dies bereits passiert ist, kann man nichts mehr machen, außer die Stelle zu bleichen, was jedoch wieder der Wolle schadet.

LG Teppichhaus Tönsmann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natron großzügig aufstreuen, über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag gründlich absaugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?