Kaffee vs. Eistee!

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Kinder dürften eigentlich auch keinen Eistee trinken! 60%
Es ist gut so, dass Kinder Eistee aber keinen Kaffee trinken dürfen, weil... 20%
Ich finde an Kaffee nichts schlimm, könnten auch Kinder trinken! 20%

5 Antworten

Kinder dürften eigentlich auch keinen Eistee trinken!

Der Eistee ist extrem schädlich für Kinder weil dort zum größten Teil ZUCKER drin ist u das ist noch schädlicher als der aufputschende Effekt. Ebenso auch bei entk. fertigen Kaffeepulver, sieh mal auf die Zusammensetzung.

...Zucker ist überall drin, und so lang man draußen rum läuft und sich genug bewegt, ist das auch nicht schädlich!

0
@xara99

Zucker ist schädlich für die Zähne, und gerade wenn die Kinder noch im Wachstum sind. Was hat das mit Laufen zu tun?? Es sei denn Du achtest sehr auf die Zahnpflege u putzt mehrmals tägl die Zähne?

0
@Eyke59

...von Zucker nimmt man zu, und ja ich putz die Zähne morgens und abends... und Mittags: Extra Professional wite mit Mikrogranulaten! xD! Echt! Außerdem sollten die eltern auf regelmäßige zahnpflege sowieso achten. In apfelsaft ist auch viel zucker, und heute trinkt kein kind mehr wasser! Die meisten dursten lieber als wasser zu trinken... ich trink sogar viel wasser, ist doch lecker!

0
@xara99

Solltest aber nur zuckerfreie Säfte kaufen, da ist wenigstens nur der Fruchtzucker der Früchte drin, auf keinen Fall Eistee !!

0
@xara99

Solltest aber nur zuckerfreie Säfte kaufen, da ist wenigstens nur der Fruchtzucker der Früchte drin, auf keinen Fall Eistee !!

0
@Eyke59

Wieso sollte ich das machen? Ich liebe eistee und in jeden saft ist zucker! Bei regelmäßiger zahnpflege und ausreichend bewegung ist das schon okey!

0
Ich finde an Kaffee nichts schlimm, könnten auch Kinder trinken!

Wenn es denn Kindern schmeckt.Da Kaffee nicht ungesund ist aber es ist nicht ratsam Kaffee abends zu trinken sonst wird es ungesund

Und Eistee ist total ungesund da ist Cola sogar noch besser!!

Es gab mal dieses "Türkenlied" vom Kaffee (C-a-f-f-e-e), der für Kinder nichts ist. Da ist auch ein Kern Wahres dran.

In der Tat ist Koffein ein starker Wirkstoff und über sowas sollten Kinder nicht wirklich verfügen dürfen. Wenn man meint, dass sie Zugang zu Kaffee nach Belieben haben sollten, kann man ihnen aber auch Alkohol und Zigaretten und Cannabis freigeben.

0
Kinder dürften eigentlich auch keinen Eistee trinken!

Kaffee fände ich in Ordnung und wird auch praktiziert. Ein Cappuccino ist doch nichts schlimmes, genauso wenig wie Eiskaffee. Die meisten Kinder mögen Kaffee meistens nicht, deshalb stellt sich die Frage auch recht selten, ob man das Kind Kaffee trinken lässt oder nicht. Es begehrt nicht danach.

Beim Eistee ist das anders. Eistee ist nicht wegen des Koffeins abzulehnen, sondern wegen des Zuckers. Der Zuckeranteil ist höher als bei Cola.

Wow, echt? Naja aber wenn man sich genug bewegt... Also Kaffe finde echt schmeckt eigentlich gut, wenn man genug Milch und Zucker rein macht xD

0
@xara99

Deswegen hat man den Milchkaffee erfunden: Kindern wird Kaffee schmackhaft gemacht. Die meisten erwachsenen Italiener vertragen Kuhmilch sowieso nicht.

0
Kinder dürften eigentlich auch keinen Eistee trinken!

lieber, wenn sie unbedingt was Süßes trinken wollen, eine Zitronenlimo oder Kindercola.

"Kindercola"??? Wasn das?

0
Es ist gut so, dass Kinder Eistee aber keinen Kaffee trinken dürfen, weil...

ab 13 ist es schon okay.

aber wenn kinder zu viel koffein zu sich nehmen können sie wachstumsstörungen bekommen und andere solche nebenwirkungen. Ich bin 13 1/2 und trink jeden Tag in der Früh Kaffee

Ich bin 11 und trinke seit ich 7 bin Kaffe, hat mir meine Oma beigebracht, hahahaha! Ich fins gar nicht schlimm! Und was ist jetzt mit dem eistee? Wenn koffein doch wachstumsstörungen verursacht, was ist dann mit dem eistee?

0

Was möchtest Du wissen?