Kaffee aus welcher Maschine? ?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Sonstige 60%
Vollautomat 30%
Melitta Aroma Fresh 10%
Philips HD7766 0%

14 Antworten

Vollautomat

Wenn man nicht weiß, ob Dir Filterkaffee oder italienischer Kaffee besser schmeckt, wäre das Tippen einfacher.

Ich halte es eigentlich für unmöglich, nicht eine Kaffeevariante zu bevorzugen.

Deine beiden Vorschläge machen Filterkaffee, wenn Du den magst, spricht nichts gegen so einen Automaten. Vor ein paar Tagen habe ich sogar so eine Maschine für 99€ gesehen. Vollautomaten sind ab etwa 500€ zu bekommen. Unserer hat 900€ gekostet, macht aber ebenso vollautomatisch Cappucino und Latte Macchiato und ist ganz leicht zu reinigen (abgesehen von der Milchkaraffe).

Sonstige

Hallo kushti,

wir hatten einen Kaffeeautomaten mit Mahlwerk, leider wurden wir mit dem Reinigen nicht fertig, denn nach jedem Brühvorgang, musste die halbe Maschine "zerlegt" werden, da dort, wo das Kaffeepulver in den Filter gefallen ist, auch die Feuchtigkeit vom aufbrühen hoch gestiegen ist!

Jetzt haben wir eine Rowenta Kaffeemaschine und eine elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk, damit gibt es Kaffee, wie in der guten alten Zeit ;-)

MfG

Norina

Vollautomat

Die sind offenbar Mist, Mängel in allen Teilen, Ärger mit dem Mahlwerk, Dosierbarkeit, Reinigung etc.

Meine Philips Gourmet ist bald fällig - bester Kaffee durch Brühverfahren, aber unmöglich Pflegeintensiv.

Selbst brühen (Keramikfilterhalter + Filtertüte + kochendes Wasser) ist bisher völlig unübertroffen, aber eine Kaffeemaschine will ich trotzdem wieder anschaffen.

Die hier habe ich noch nicht, ist aber mein Kandidat:

De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat

Was möchtest Du wissen?