Kaffee auf Arbeit?

9 Antworten

Ist es eine Filtermaschine? Dann einen Filter reinmachen, das Pulver in den Filter, darauf achten, dass dieser nicht verrutscht/ knickt und das Wasser pur in den vorgesehen Wassertank.

Das hört sich jetzt nach einer Anleitung für "Dumme" an. aber deine Frage klingt so, als würdest du das Kaffeepulver in das Wasser schütten.

Hallo,

da musst Du glaube ich durch - Lehrjahre sind keine Herrenjahre!

Viele "alteingessenen" Kollegen machen sich einen Spass draus, den "letzten" zu hänseln.

Das ist leider fast überall so.

Warte ab, bis ein Neuer "Letzter" kommt - oder wehre Dich, wenn Du Dich stark genug fühlst und Rückhalt bei einigen Kollegen hast, die Dich dann unterstützen.

Grüße aus Leipzig

Ich denke du brauchst entweder weniger pulver oder nettere mitarbeiter. Vielleicht wollen sie dich ja auch einfach nur unter eine feuerprobe stellen um zu sehen ob du bei stress standhaft bleibst.

Vielleicht kannst du ja mal jemanden fragen ob er es dir nochmal zeigen kann, vielleicht hast du ja irgendwas übersehen. Viel erfolg

Knifflige Kaffee-Frage!

Wenn man eine bestimmte Menge Kaffeepulver auf den Filter der Maschine gibt und dann eine gewisse Menge Wasser in die Maschine schüttet und den entstehenden Kaffee dann komplett trinkt: Kommt es auf die Wassermenge an, wie stark die Wirkung am Ende ist - also mehr Wasser - insgesamt mehr Koffein im "Endkaffee"? Oder ist das allein davon abhängig, wieviel Pulver man verwendet hat, und verteilt sich dann eben in einer kleineren Menge Wasser am Ende?

Also mal praktisch, wenn ich sonst immer 0,5 l Wasser in die Maschine gemacht habe und 2 Löffel Pulver - haben dann 0,2 l Wasser und 2 Löffel Pulver die gleiche Wirkung, nur dass er dann eben "stärker" schmeckt, weil es in weniger Wasser verteilt ist, oder nehme ich dann insgesamt weniger Koffein zu mir?

...zur Frage

Kafeemenge Kafeemaschine pro Tasse

Hallo,

ich habe den Kaffee für mich entdeckt. Leider weiß ich als Neuling nicht, wie viel Löffel Kaffee ich pro Tasse nehmen soll.

Ich trinke immer "große" Tassen, wenn man das so sagen kann. In einer "normalen" Tasse sind ja 250 ml drin.

Jetzt gehe ich aber nach der Kannenanzeige bei der Maschine. Wenn ich da das Wasser bis zum Strich fülle - also bis zur 4 - dann sind das zwei große Tassen Kaffee. Sprich 2x 250ml

Ich weiß da aber leider nicht, wie viele Löffel Kaffee ich da nehmen soll. Soll ich pro 250ml Tasse 2 Löffel nehmen, also 1:1 oder soll ich da 4 nehmen, weil es große Tassen â 250ml sind? Der Kaffee soll mittelstark sein.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß

Forever

...zur Frage

HILFE FRSGE ZU PHYSIK WASSER UND DRUCK BITTE ANTWORTEN?

Also man sagt ja das Wasser nicht komprimiert werden kann. Aber wenn ich das Wasser verkoche und dann den wassergaß habe kann ich ihn ja problemlos zerdrücken. Wieso kann ich dann Wasser nicht zerdrücken? Außerdem kann ich ja Wasser auch ausscheiden oder wichsen

...zur Frage

Tee in der Kaffeemaschine kochen?

Hallo! Ich mal wieder...

Hab mir ne neue Kaffeemaschine gekauft...in der Gebrauchsanleitung steht, das ich mit der Maschine nur Kaffee kochen soll. Is klar soweit... Aber ich trinke oft auch Tee, den kaufe ich oft lose im Teeladen...den kann ich doch auch in der Maschine kochen...also genauso wie Kaffee, nur halt mit dem losen Tee....Mit Filtertüte.

Ich seh da kein Problem...oder?

...zur Frage

Transformation bei Gleichungen?

Hallo :)
Ich schreibe übermorgen eine zentrale Klausur über alle möglichen Themen. Da in dieser alles mögliche dran kommen kann habe ich hier eine Frage zu einer Beispiel Aufgabe die ich nicht gelöst kriege da ich einfach keine Ahnung habe wie man auf eine Transformationsgleichung kommt Bzw. Auf die Werte die dort eingesetzt werden sollen

Hier ist also f(x) gegeben : x^3-6x^2+9x+1

Und dann eine Funktion g(x) : x^3-9x^2+24x-18

Was mir bisher bewusst ist das der Graph um 19 Einheiten nach unten verschoben ist aber mit dieser Stauchung und Streckung in x-und y- Richtung tu ich mich noch schwer.

...zur Frage

Wie kocht man Kaffee richtig?

ich hab so ein kaffeezubereiterdings. wo man so ein sieb halt runterdrückt. ich trink sonst keinen kaffee. aber wenn ich jetzt kochen würde, wie viel (tee- :) )löffel kaffeepulver macht man da wohl rein? pro tasse/kanne/keineahnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?