Kaffe verhindert Knochenwachstum (?)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das mag sich zwar doof anhören, aber ich habe irgendwo mal gelesen, dass Kaffee einem "helfen" soll zu wachsen, da man dann viel fitter ist und mehr Sport machen kann. Durch Sport (mitsamt dehnen usw.) streckt sich der Körper, es entsteht Platz zwischen den Knochen und man kann noch wachsen.

Ich sagte nur ich habe das mal gelesen :P

Ähm, du bist 13 und trinkst täglich fünf Tassen? Ich habe so mit 14 auch etwas Kaffee getrunken, aber nie so viel. Wie das mit dem Knochenwachstum ist, weiß ich nicht, allerdings kann es andere Probleme hervorrufen. Trink lieber weniger oder ohne Koffein.

Es gibt übrigens auch Studien, die einen Zusammenhang zwischen Kaffee/Koffeinkonsum und Darmkrebs nahelegen. Schon aus diesem Grund trinke ich mittlerweile viel weniger Kaffee.

bmwoderwas

Welche Probleme genau? Ja ist schon viel, ich weiß nicht, ich merk das inzwischen erst danach wenn ich paarmal nachgeschüttet hab und die kaffeekanne dann immer leerer wird :'D davor hab ich kaffee verabscheut, ich weiß nicht, nur mit ganz viel milch und zucker, jetzt schwarz.. ok, vielleicht weiß jemand mehr, ich werd mal koffeinfreien besorgen ^^

0
@LeaHelpster

Wie schon gesagt, schau dir meinen Nachtrag an. Das würde ich mal Probleme nennen. ;)

1

Wegen dem Wachstum musst du dir keine Sorgen machen, trotzdem ist das viele Koffein in deinem Alter nicht gut. Das kann dir Herzprobleme bereiten.

In Kaffee ist Coffein und ich würde mal darauf achten nen bisschen weniger zu trinken wenn du nicht irgendwann mal nen Herzkasper kriegen willst !

das kaffein hat einige nebenwirkungen, eine davon ist die förderung von osteoporose...

Kannst Du da Belege für beibringen? Würde mich interessieren.

1
@CholoAleman

das getränk kaffee hat einen hohen säuregehalt, dies führt zur osteoporose (um die säure zu neutralisieren wird ein alkalisches mineral benötigt und dies ist das calcium aus den knochen). dasselbe passiert mit der einnahme von milch und andere tierische produkte. ALLE tierischen produkten haben eine hohe säureladung, am meisten hartkäse und thunfisch. hoher säuregehalt im gewebe begünstigt ausserdem den krbs, der dickdarmkrebs ist nicht zufällig bei männer verbreitet, diese essen viel fleisch und andere tierische produkte. kaffee, tabak, alkohol verschärfen die lage noch.

0
@amidon

Danke. Dann müsste ja Coca Cola als gefährliches Produkt gebannt werden.

Einige Ph-Werte (Wiki) Cola: 2,0-3,0 Essig: 2,5 Bier: 4,5-5,0 Kaffee: 5,0 Milch: 6,5 (also fast neutral [7,0]!)

0

Nein, mit dem Wachstum hat das nichts zu tun.

Ist aber trotzdem ungesund!

Ungesund in welcher hinsicht dann? wegen herz usw.?

0
@LeaHelpster

Na ja, wenn du nicht übergewichtig bist, verträgt dein Herz das wahrscheinlich schon. Könnte aber wohl auch ein Risikofaktor bei verengten/verstopften Gefäßen sein, wenn sich der Blutdruck durch den Kaffee erhöht.

1

Was möchtest Du wissen?