Kaffe trinken und dabei Geld verdienen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz eindeutig Betrug und kommt mir vor wie das berühmte Schneeballsystem.... den letzten beizen die Hunde. HÄNDE WEG. LG Coschae

Das mache ich jeden Tag: Ich trinke während der Arbeit Kaffee, verdiene also dabei auch Geld. ;-) Das kommt aber ganz auf die Arbeitsstelle an, ob das möglich ist. ;-)

hm, wie soll das denn gehen? vielleicht als kaffetester oder so? oder bei einer studie über kaffee... was anderes kann ich mir da grade auch nicht vorstellen :D

Wo steht meine Mitgliedsnummer in meinem Vertrag? (Clever Fit kündigen)?

Hi Leute

ich wollte meine Mitgliedschaft beim Clever Fit (Fitnessstudio) kündigen. Ich wollte die Kündigung ausdrucken und per Post dann versenden. Nur leider braucht man laut dem Internet die Mitgliedsnummer und die kenne nicht. Ich kann leider auch nicht dahin, weil ich mir mein Bein gebrochen habe. Und in ca. 2 Wochen ist die Kündigungsfrist zu Ende und ich muss weitere 12 Monate zahlen.

Ich finde auf dem Vertrag die Nummer irgendwie nicht. Entweder übersehe ich da was oder die Mitgliedsnummer wird bewusst nicht auf dem Vertrag angegeben, damit man nicht rechtzeitig kündigen kann. Ist jemand da angemeldet und kann mir sagen wie ich vorgehen kann.

Bitte dringend um Hilfe

Danke an euch alle

...zur Frage

kaffee trotz periode?

ich habe gstrn zum erstenmal mine regel bekommen...kann ich (denn ich liebe kaffe) auch wärend meiner regel kaffe trinken? oder ist des irgendiwe schädlich oder hat folgen? dank <3

...zur Frage

Ab welchem Alter Kaffee ok?

Hey also ich bin 14 und trinke keinen Kaffe, viele meiner Freundinnen allerdings schon. Was meint ihr, ab welchem Alter kann man Kaffee trinken?

...zur Frage

Gewerbeschein - wieviel darf ich denn nun verdienen?

Ich würde gerne am Wochenende mit einem Kleingewerbe (ich glaube es wäre in diesem Fall freischaffende Künstlerin?) ein wenig Geld verdienen. Die junge Frau beim Finanzamt hat mir gesagt, dass ich mit einem Kleingewerbe 17.500€ im Jahr umsetzen darf. Heißt, dass ich ein formloses Schreiben bei meiner Steuererklärung beifüge mit allen Ein- und Ausnahmen und wenn nicht mehr als 17.500€ bei rum gekommen ist, liegt dieses Geld noch im Steuerfreibetrag. Zusätzlich sagte sie mir, dass, wenn ich einen anderen Job habe - sei es nun 400€ oder Teilzeit - haben diese Jobs rein garnichts mit dem Geld bzw. den Steuern meines Gewerbes zu tun. Jetzt steige ich da aber nicht mehr hinter, weil ja in diesen undurchsichtigen Gesetzen, jeder was anderes behauptet.

Ist es wirklich so, dass ich im Jahr NUR mit meinem Gewerbe 17.500€ Steuerfrei verdienen darf oder kann? Oder ist es vielleicht so, was mir realistischer vorkommt, dass mein Gesamtjahreseinkommen, mit z.B. 400€-Job nicht über 17.500€ kommen darf, um Steuerfrei zu arbeiten? Wie sieht es eigentlich aus mit der Krankenversicherung? Wenn ich noch zusätzlich einen 400€-Job habe, bin ich noch über meine Familie versichert. Bleibt es auch dabei, wenn ich zusätzlich noch ein Kleingewerbe anmelde?

Fragen über Fragen und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Denn ich habe das Gefühl, keiner was so wirklich was Sache ist... :(

...zur Frage

Kaffe wirkt nicht?

Seid ich 16 bin trinke ich Kaffee, doch nur Geschmackshalber!

Ich kann Kaffee trinken, bis zum unfallen und werde trotzdem nicht wach, gehe müde zur arbeit und müde zurück.Warum?

...zur Frage

Ist es zu spät für kaffe?

Kann ich jetzt noch kaffee trinken bin 20,m

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?