Käuferin zahlt nicht!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn ihr euch geeinigt habt ist ein wirksamer Kaufvertrag zu Stande gekommen, so dass du ggf. Anspruch auf Erfüllung, d.h. Zahlung durch die Dame gegen Lieferung der Ware durch dich hast. ABER: Wenn sie nicht freiwillig zahlt musst du ggf. die Zahlung über ein Mahnverfahren ode schlimmstenfalls gerichtlich durchsetzen und Zug um Zug gegen Lieferung den Vertrag abwickeln. Widerspricht sie musst du deinen Anspruch nachweisen.

Das kann alles sehr langwierig und aufwändig werden. Die Frage ist einfach, ob sich das lohnt oder ob du nicht einfach an jemand anders verkaufst.

Du kannst schon auf dem Kaufvertrag bestehen. Ob es dir das wert ist musst du selbst entscheiden.

Die Ware hat die Dame natürlich nicht, da ich erst auf Zahlung wartete

Die Ware hat die Dame natürlich nicht, ich warte halt auf Zahlung

Koifrau 08.02.2015, 10:11

Vielleicht wurde alles noch "mündlich" abgemacht?!
Worüber willst Du Dich aufregen...vergiss es.
Wenn Du etwas verkaufen willst, stelle es bei ebay ein und gut ist.

0
Jajibobbele 08.02.2015, 10:12
@Koifrau

Ich habe aber gesehen das sie wohl öfters schon nicht bezahlt jat

0
Koifrau 08.02.2015, 10:50
@Jajibobbele

Noch schlimmer...warum willst Du so einer Person noch hinterher laufen?!
Ist alles verschwendete Zeit.

0
Chrissyy 08.02.2015, 11:46

Ja dann Verkauf doch einfach an jemand anderen :)

1

Der Kaufvertrag besteht. Egal wo er abgeschlossen wurde.

Sag ihr, das sie zu zahlen hat. Sonst schaltest du einen Anwalt ein.

Facebook ist keine Verkaufsplattform... Deine Chancen stehen gegen Null, da das ein Privatangebot war

jurafragen 08.02.2015, 18:08

Ach? Privat geschlossene Veträge sind nicht durchsetzbar? Ganz was neues ...

0

Die Dame hat dort mehrere schlechte Bewertungeb wegen nicht bezahlens 😒

Nein die Dame hat die Ware natürlich nicht 😉

Hast Du ihr die Ware schon geschickt?

Was möchtest Du wissen?