Käufer zahlt Ware nicht - was kann ich tun?

7 Antworten

Diese Person hat mir mitgeteilt, dass er kann Geld hat und bei ihr nichts zu holen 

Interessante Aussage. Sie weist darauf hin, dass der Käufer, wissend, dass er nicht zahlen kann oder wird, dennoch bei dir eine Ware bestellt hat. Sowas nennt man Eingehungsbetrug. Gehe zur Polizei und erstatte Strafanzeige wegen Betrug. Wenn möglich, nimm die Aussage zur Zahlungsunfähigkeit mit. Kosten entstehen dabei für dich nicht.

Weiterhin könntest du einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken. Der ist mit (allerdings geringen) Kosten verbunden. Bei echtem "nix haben" ist er allerdings wirkungslos, wo nix ist, kann man nix holen. Da hilft wirklich nur die strafrechtliche Keule.

Du bist wahrscheinlich einem Betrüger aufgesessen.

Zunächst solltest Du eine Strafanzeige wegen gewerbsmäßigen Betrugs machen. Dein Geld bekommst Du deshalb nicht. Bei solchen Leuten ist selten noch was zu holen.

Hast Du schon versucht die Ware zurückzufordern?

Letzlich bleibt nur die Möglichkeit ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten. Wenn Du dann einen Titel hast, gilt dieser für 30 Jahre. In dieser Zeit kann sich ja einiges ändern. Immerhin kann Dir der faule Kunde nicht durch eine Insolvenz entgehen,

Zunächst Strafanzeige wegen Betruges stellen und die Aussage bei ihm sei nichts zu holen in Kopie der Polizei mitnehmen.

Dann würde ich den Inkassoauftrag zurückziehen und selbst umgehend einen Mahnbescheid beantragen. Wenn hier kein Widerspruch erfolgt danach den Vollstreckungsbescheid. Geht online über https://www.online-mahnantrag.de

Sollte Widerspruch eingereicht werden, bleibt dir nur die Zivilklage übrig, dazu wäre dann, falls Du das nicht selbst machen willst, ein Anwalt notwendig.

Der Grund warum ich den Inkassoauftrag zurückziehen und selbst Mahnbescheid bzw. Klage beantragen würde ist folgender.

Zum einen ist der Titel, wenn Du ihn vorliegen hast lange vollstreckbar (Stichwort Verjährungfristen). Es geht schneller als über das Inkassounternehmen. Zum anderen ist es dann einfacher, falls der Schulder die Insolvenz beantragt, die Forderung als unerlaubte Handlung anzumelden. In diesem Fall fällt die Forderung nicht in eine möglich Restschuldbefreiung und kann nach der Insolvenz weiter vollstreckt werden.

Dein Geld allerdings wirst Du erst einmal vermutlich nicht wiedersehen. Es gibt zwar noch ein paar legale Gemeinheiten, den Schuldner doch noch zur Zahlung zu bewegen, aber das führt hier zu weit. Falls da interesse besteht, gerne per PN.

Was kann passieren wenn ein Käufer über ebay-Kleinanzeigen per Paypal zahlt?

Ebay Kleinanzeigen Käufer zahlt mit PayPal. Was passiert wenn ich die Ware verschicke? Könnte er dann Käuferschutz beantrage und  die Ware einfach behalten?

Also der Käufer zahlt mit PayPal. Ich versende die Ware zu ihm. Was passiert wenn er Käuferschutz erhält und die Ware nicht zurückschickt. Kann ich dann irgendwie dagegen vorgehen?

...zur Frage

Kann Inkasso Rechnung nicht zahlen. Was kommt im Gericht auf mich zu?

Finanziell läuft das zurzeit nicht wirklich gut aus den verschiedensten Gründe. Kann eine Inkasso Rechnung nicht zahlen wo ich inzwischen schon ein Brief bekommen habe das ein Verfahren eingeleitet. Wie wird so was vor Gericht geregelt ? Handelt sich um knapp 1.000! Bin wirklich keiner der aus Bock einfach nicht zahlt, zurzeit geht's leider einfach nicht :/

...zur Frage

Paypal droht mit Inkasso,Käufer schickt defekte ware zurück was nun?

Hallo! habe einen Artikel verkauft,auserhalb Ebays,da der Käufer Geld sparen wollte,das Geld kam mit Paypal,der Käufer schickte mir einen defekten Artikel zurück,und Paypal droht nun mit Inkasso in 7 Tagen,wenn ich den Betrag nicht ausgleiche,wie geht man in solch einem Fall vor? Paypal wirbt mit seiner eigenen Versicherung,für Käufer,die es aber faktisch nicht gibt da sie das Geld vom Käufer holen,soll man das ganze igonirieren oder nicht?

...zur Frage

Inkasso-Unternehmen:Habe privat etwas über ebay verkauft - der Käufer zahlt nicht,Ware bereits versi

chert an ihn verschickt (mit Sendungsnachweis)! Habe das Ticket vor Zahlungseingang verschickt, per Expressbrief, damit er es rechtzeitig erhält und nun sowas!

Kann man ein privates Inkasso-Unternehmen beauftragen ihn anzuschreiben usw.? Jemand Erfahrung damit gemacht?

...zur Frage

eBay Käufer zahlt nicht , Inkasso-Unternehmen beauftragen?

Hallo,

Ich habe etwas auf eBay verkauft nun meldet sich der Käufer nicht und das Geld habe ich noch nicht bekommen ( 1500€ ) .

Ich bin privat Verkäufer und der Käufer hat mein Artikel mit der Option "Sofort kaufen" gekauft und somit ist es ja wirksamer Kaufvertrag entstanden.

Nun wollte ich ein Inkasso-Unternehmen beauftragen , wie sind die Erfolgsaussichten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?