Käufer will gelaukauften Artikeln rückerstattet haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also dieser ganze "Privatkauf-Kram" den man hier lesen kann ist grundsätzlich falsch.

Ein Rücktritt vom Kaufvertrag kommt allerdings nur dann in Betracht wenn die Kardanwelle mangelhaft ist. Hat der Anwalt dazu irgendetwas gesagt?

Sollte tatsächlich ein Mangel vorliegen kann der Käufer trotzdem nicht ohne weiteres zurück treten, sondern muss Dir erst eine Frist setzen den Mangel zu beheben.

Um deine Frage beantworten zu können braucht man allerdings mehr Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yolik
15.06.2016, 11:14

Hallo
Nein es waren überhaupt keine Mängel vorhanden.
Der Käufer meinte, dass die Kardanwelle zu seinem Auto nicht passt - was ja nicht meine Schuld ist..

0

Ein Brief vom Anwalt ist nur bedrucktes Papier.

Den Rücktritt musst du nicht akzeptieren. Ich würde darauf gar nicht eingehen und warten, ob danach noch irgendwas kommt.

Alternativ kann man natürlich auch antworten: "Werter Anwalt, ihre Forderung wird vollumfänglich zurückgewiesen. Ich kann mir nicht erklären, wie sie zu der Ansicht kommen dass ihr Mandant hier ein Rücktrittsrecht hätte. Gerne können sie mir das vor Gericht erläutern, ich bin gespannt."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider schreibst du nicht, warum die Kardanwelle nicht gepasst hat?

Hast du ein falsches Modell angegeben? Dann entspräche der Artikel nicht der Beschreibung.

Oder hat sich der Käufer vertan? Dann hätte er Pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yolik
15.06.2016, 16:05

Hey.
Die Kardanwelle wurde richtig beschrieben und war wie auf den Bildern abgebildet.

0
Kommentar von Yolik
15.06.2016, 20:26

Es war genau die Kardanwelle, die ich beschrieben war. Alfa Romeo Q6.
Sogar die Maßen hab ich ihm übermittelt und er meinte es wäre alles ok.

0

Kannst du vielleicht einfügen, was der Anwalt genau geschrieben hat?

Bei Ebay Kleinanzeigen sind es ja ausschließlich Privatverkäufe, das heißt du musst nichts befürchten solange der Artikel genauso ist wie beschrieben.

Aber der Anwalt muss ja irgendeine Grundlage haben um den Fall überhaupt anzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yolik
15.06.2016, 00:14

Moment ich schicke ein Foto

0
Kommentar von Yolik
15.06.2016, 00:38

Da kein Bild geht schreibe ich es:
Sehr geehrtester Herr ...
In der Vorbezeichneten Angelegenheit nehmen wir Bezug auf unser Schreiben vom 3.2.2016
( Dieses Schreiben liegt mir allerdings nicht vor!
Vielleicht da ich da noch in meinem alten Haus gewohnt hab und umgezogen bin)

Nachfrist Ablauf erklären wir nunmehr namens und im Auftrag unseres Mandanten in den Rücktritt vom Kaufvertrag und haben sie aufzufordern den von unserem Mandanten gezahlten Kaufpreis in Höhe von 250 € Zug um Zug gegen Rückgabe der Kardanwelle unter Fristsetzung auf den 27.6.2016 zu erstatten.
Die Kardanwelle  kann von ihnen am 20. Juni um 10:00 Uhr bei unserem Mandanten abgeholt werden. der gezahlte Preis ist spätestens hierbei an unsere Mandanten zurückzuzahlen. Sollte der angegebenen Termin für sie nicht passen bitten wir um eine unverzügliche Rückmeldung damit ein anderer Termin innerhalb der genannten Frist gebunden werden kann. Gerne kann auch in der Weise vorgegangen werden dass der gezahlten Kaufpreis von Ihnen auf eines Kanzleikonten  erstattet wird wir würden uns hier verpflichtet den Zahlbetrag erst dann an unseren Mandanten weiterzuleiten wenn von diesem einen Nachweis des Versandes der Welle an Sie erfolgt ist. Sollte eine Erledigung durch sie nicht wie angefordert erfolgen wird der Anspruch unseres Mandanten ohne weitere Verzögerung nach Fristablauf gerichtlich geltend gemacht werden.

0

Was möchtest Du wissen?