Käufer kommt mit Anzeige.Wie kann ich einen Paypal Fall schließen bzw. Geld zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lassevao,

im Moment verstehe ich Dein Problem nicht so ganz.

Du hast das Mainboard zurück erhalten und bist wenn ich Dich richtig verstanden habe, bereit das Geld zurück zu zahlen.

Wieso schreibst Du den Käufer nicht einfach per Mail oder per Post (seine Adresse hast Du ja, sonst hättest Du ihn das Mainboard ja nicht zurücksenden können) an und bittest ihn Dir die Bankverbindung für die Rücküberweisung mitzuteilen?

So sollte sich das Problem schnell aus der Welt schaffen lassen.

Im Falle einer Anzeige wird das Verfahren mit angrenzender Sicherheit eingestellt. Einen Betrug, wie auch eine Unterschlagung, kann man nur vorsätzlich begehen. Diesen Vorsatz wird man Dir nicht nachweisen können.

Im Rahmen des Strafverfahrens wird Dir seitens der Polizei noch rechtliches Gehör angeboten.

Ich halte nicht viel von dem Rat der Dir hier gegeben wurde im Bezug  darauf gegeben wurde Dich nicht zur Sache zu äußern und einen Rechtsanwalt beauftragen, der erst einmal Akteneinsicht nimmt.

Laut Gebührenverordnung kostet Dich der Anwalt schon für die reine Akteneinsicht über 650 Euro ohne das er Dich dabei vor Gericht vertritt.

Quelle: http://www.rechtsanwaltsgebuehren.de/Berechnen/StrafR.html

Ein Pflichtverteidiger steht Dir auch nicht zu, so dass auch Niemand die Kosten für den Anwalt an Deiner Stelle trägt.

Im übrigen kann der Rechtsanwalt in der Stellungnahme nur das schreiben, was Du auch selbst schreiben / in der Vernehmung zu Protokoll geben kannst, nämlich dass Du dem Käufer nicht vorsätzlich die Tatsache verschwiegen hast, dass das Mainboard evtl. einen defekt hat und das Du auch  den Vorsatz hattest und immer noch hast, ihm das Geld zu erstatten.

Solange Dir nicht das Gegenteil bewiesen wird, bist Du gem. § 170 Absatz 2 der StPO freizusprechen.

Im übrigen habe ich meine Zweifel, dass er Dich für 35,00 Euro anzeigt, bzw. Strafantrag stellt.

Schöne Grüße  
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Man muss es dir zuerst nachweisen (das wird schwierig)
  2. Aussage verweigern/Einladung der Polizei nicht folgen (Schweigen ist Gold)
  3. Anwalt anrufen und Akteneinsicht fordern
  4. PayPal Konto räumen und schließen
  5. "Im Zweifel für den Angeklagten"
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGrow
05.08.2016, 15:33

Anwalt anrufen und Akteneinsicht fordern

Cooler Tipp. Vergiss nicht, den Fragesteller da drauf hinzuweisen, dass ihn bei dem Tatvorwurf kein Pflichtverteidiger zusteht und er die Kosten von paar hundert Euro, die dem Anwalt laut Gebührenverordnung für die Akteneinsicht und Einlassung zustehen selber zahlen muss.

Wie Du schon geschrieben hast, man wird ihm vermutlich die tat sowieso nicht nachweisen können. Inwieweit soll es da Sinn machen einen Rechtsanwalt einzuschalten?

0

für 35 Euro! -  Das ist ein Spottpreis für das Vergessen so einer wichtigen Information. Unglaublich, dass Du das hier postest und weder Dir noch Deinen Eltern was einfällt, das Geld umgehend auf Weg zu bringen resp. die Kontonummer der Gegenseite zu erfragen, um den Betrag schnellstens dorthin zu überweisen. Dann soll die Anzeige wohl kommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaaa , die vergesslichkeit ist ein großes problem... vor allem wenn man vergisst zu erwähnen , das das teil schon defekt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lassevao
05.08.2016, 14:42

Ich meinte evtl Defekt!

0

Was möchtest Du wissen?