Käufer auf Mängel hingewiesen, trotzdem Geld zurück?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wird sich eBay auf die Auktion berufen in der du einen Top Zustand angegeben hast.
Somit kann es passieren dass der Käufer eine Erstattung zugesprochen bekommt.
Wie willst du beweisen,dass du ihn vor Ort auf den defekt hingewiesen hast?
Er kann sagen "In der Auktion wurde es in Top Zustand beschrieben".
Da ist er dir gegenüber im Vorteil.

Nein. Der "Mangel" war bekannt und ist als solcher im rechtlichen Sinne keiner. Er kann keine Nacherfüllung oder erweiterte Rechte geltend machen.

Muss ich ihm das Geld erstatten ?

Nein, da gekauft wie gesehen, zudem hast ihn bei der Abholung auf den Mini-Mangel hingewiesen; schreib dem Käufer es genauso, dann lässt er Dich in Ruhe.

Ein lockeres Lenkrad kann jeder Depp wieder festschrauben, dazu braucht es keine Reparatur über 30 €.

Meines Wissens nach nicht
Wenn er von dem Mangel wusste vor Kauf so wie es scheint nicht
Er hätte vorher versuchen sollen am Preis was zu machen
Und du solltest die Produkte besser beschreiben
Vermutlich rennt er für 60€ nicht zum Anwalt
Aber falls doch: hättest du zeigen dfür das du ihm das gesagt hast ? Oder hat er zeigen die das Fernziel behaupten?

Das macht keinen Unterschied. eBay beruft sich in solch einem Fall immer auf die Auktionsbeschreibung.

0

Ich bin kein Rechtsverdreher aber man kann sich auch privat verklagen und eBay weiß ja nichts von Absprachen unter den zwei handelnden

0
@Dave0000

Selbst bei Privaten Klagen wird sich auf die Auktion berufen.
Denn aufgrund der Angabe "Top Zustand" wird sich der Käufer erst zum kauf entschieden haben.
Das kann man drehen und wenden wie man will.

0

Nein, da es ein ordentlicher Schaden war und er nicht vom Kauf zurückgetreten ist

*offensichtlicher

0

Was möchtest Du wissen?