Kätzchen allein zu Hause?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als wir unsere Julia halb verhungert auf der Straße gefunden haben und haben sie mit nach Hause genommen, war sie auch noch sehr jung und wir mussten trotzdem arbeiten gehen. Wir waren da schon ca. 7-8 Stunden nicht da.

Halt morgens ihr genug Futter hingestellt und abends war auch unsere erste Handlung: Katzenklo und Futter. Wichtig ist, dass immer genug Wasser bereitsteht.

Wir haben ihr allerdings nach relativ kurzer Zeit Gesellschaft geholt - dann sahen auch unsere Möbel nicht mehr so schlimm aus und die Blumen waren dann immer noch im Topf (die hatte sie mal aus Langeweile ausgegraben).

lg Lilo

Wenn ihr die Katze noch nicht lange habt, solltet ihr möglichst nicht so lange wegbleiben.

Können kann man bis Futter/ Wasser alle ist. Die Frage ist, sollte man das?

Nein, auf gar keinen Fall. Katzen sollten nicht einzeln gehalten werden, erst recht nicht, wenn man berufstätig ist.

Hol ihm einen Katzenkumpel. Am besten so schnell wie möglich.

LG

Garnicht finde ich 

Nicht länger als wenige(!) Stunden.

gar nicht, wenn du nicht willst, dass es aus langeweile anfängt, wände und gardinen hochzulaufen und sofas zu zerkratzen.....

Garnicht, ein Kleinkind würde man auch nicht alleine zuhause lassen.

Was möchtest Du wissen?