Käteverbrennung svv

3 Antworten

Der Kontakt mit der schädigenden Substanz wird unverzüglich unterbunden. Da die Haut bereits nach wenigen Sekunden komplett abgestorben ist und die Wunde sich auch unbehandelt nicht weiter ausdehnt, wird eine Erwärmung im Wasserbad nicht mehr empfohlen. Die initiale Behandlung beschränkt sich auf steriles Abdecken der Wundfläche, die Gabe von Schmerzmitteln und eine allgemeine Schocktherapie, sofern notwendig.[1] Zusätzliche Heparininfusion wirken der Bildung von Mikrothrombosen entgegen.[7] Eine anschließende chirurgische Versorgung ist meist unerlässlich: Das unter der Haut liegende Gewebe schwillt infolge der traumatischen Einwirkung an, kann sich aber aufgrund der fehlenden Elastizität der abgestorbenen Haut nicht weit genug ausdehnen. Dies führt zu einer starken Druckerhöhung im Gewebe, was die Durchblutung behindert, da die Gefäße zusammengequetscht werden (Kompartmentsyndrom). Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, wird die Haut escharotomiert (in langen Längsschnitten durchtrennt). Wenn die Schwellung wieder zurückgegangen ist, werden nekrotisierte Areale abgetragen und die Hautdefekte mit Spalthauttransplantaten gedeckt. Der weitere Heilungsverlauf wird durch das Tragen von Kompressionskleidung und physiotherapeutische Maßnahmen unterstützt. Bei schweren Schäden im Gliedmaßenbereich kann eine Amputation notwendig sein.[1]

s. wikipedia - kaelteverbrennung

mit anderen worten, sofort zum arzt.

Du musst damit sofort zum Arzt!

Zeig es mal einem Arzt.

Was möchtest Du wissen?