Käse für katzen ungesund?

7 Antworten

Nein, fast alle Katzen lieben Käse und es schadet ihnen nicht. Hunde dagegen sollten nicht allzuviel Käse bekommen, weil es ihren Geruchssinn beinträchtigen könnte, was aber für Katzen nicht gilt. Also keine Sorge, Du darst Deiner Katze sogar hin und wieder mal ein Stückchen Käse als Leckerli geben.

Katzen schadet zuviel Käse auch. Die meisten vertragen keine Laktose.

0
@asd36

asd36, dann informier dich doch mal bitte, wie viel laktose noch im käse drin ist. so gut wie keine mehr......

0

Das kommt ganz drauf an was für käse. Ein gouda, butterkäse oder im allgemeinen der 'normale' schnittkäse ist kein problem. Das ist ein ganz tolles leckerchen, welches jede katze gerne annimmt. Ich kann mir allerdings vorstellen, das schimmelkäse wie camenbert oder gorgonzola nicht so toll für katzen ist, aber ich weiß es nicht. Den würde ich jedenfalls nicht geben. Gibt ja auch viele leckerlis in denen käse ist... Die kannst du ja auch bedenkenlos geben :)

Auch meine Katzen fressen Käse und ihnen hats noch nie geschadet. Also denke ich eher nein. ^^

Was möchtest Du wissen?