Käse = Migräne!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bestimme Käsesorten enthalten sehr viel Tyramin und Histamin. Beide Stoffe sind gefäßwirksam und können deshalb bei Migränikern problematisch sein. Mehr Informationen darüber findest du z. B. hier:

http://www.miginfo.de/molmain/main.php?docid=50

Manche Migräniker haben Probleme mit allen fermentierten Milchprodukten (als auch Joghurt). Woran das liegt, weiß wohl keiner so genau.

Eine Milchzufuhr bei Laktoseintoleranz könnte indirekt auch zu Migräne führen, da es unter solchen Begleitumständen zu Energiemangelzuständen im Gehirn kommen könnte.

Manche Internetseiten stellen auch einen Zusammenhang zwischen Migräne und Laktoseintoleranz her. Leider habe ich dazu nichts wirklich seriöses gefunden.

Was möchtest Du wissen?