Kämpfen oder trennen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt Fälle, da ist die Situation eindeutig. Bei dir ist sie es nicht. Immerhin ist deine Freundin so ehrlich und steht zu ihrem Gefühlschaos. Was hilft sind viele intensive Gespräche, wo ihr offen über eure Gefühle reden könnt. Sie wird auch verstehen müssen, dass du davon natürlich unmittelbar betroffen bist und nicht endlos zusehen kannst, bis sie sich ihrer selbst im klaren ist. Am Ende muss sie sich entscheiden und zu der Entscheidung muss sie stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal muss ich sagen, dass hier einige wohl nicht richtig lesen können.

Als nächstes würde ich sagen, dass wenn dir was an ihr liegt, du ihr zeit geben solltest.
Sie hat ihren Ex für dich verlassen. Natürlich kann man eine Beziehung nicht einfach so von jetzt auch gleich vergessen. War mal in einer ähnlichen Lage. Als Frau vermisst man oft Dinge, die man jahrelang mitgemacht hat. Sei es vielleicht seinen Humor, seine Art oder vielleicht auch seine Art zärtlich zu sein. Man hat Angst vor Neuen und muss sich auch erstmal an das Neue gewöhnen. Dies kann allerdings etwas dauern und wenn du ihr Druck machst, wirst du leider leer ausgehen. Du solltest ihr Vertrauen und Geduld schenken. Wenn du dies nicht kannst, dann solltest du dich trennen, um dich selbst zu schützen. Es könnte nämlich auch schief gehen und du stehst am Ende wirklich ohne alles da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


und weiß absolut nicht was ich machen soll. Kämpfen ? 


Ich wüßte jetzt nicht, warum man(n) um eine Beziehung "kämpfen" müsste. In Konfliktsituationen geht es doch eher um Lösungen, nicht darum, um den Partner zu kämpfen. Wer da den ersten Schritt macht, ist eigentlich völlig egal. Das ist im Grunde ein selbstgemachtes Problem. Du stemmst sie aus ihrer Beziehung heraus weil du nicht nur eine Affäre sein willst und sie trennt sich Hals über Kopf. Das einzige was ich dazu anraten kann, ist, die Finger von derart schwierigen Konstellationen zu lassen, nicht glauben, dass aus schwierigen Ausgangsbedingungen plötzlich etwas ganz schönes, wunderbares entsteht. Das ist jetzt das unweigerliche Echo. Mehr als reden kannst du nicht, entscheiden muss sie sich im Endeffekt selbst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ging auch alles schnell davon mal abgesehen auf dein drängen. Sie ist mit Sicherheit so durcheinander wie du. Da helfen offene und ehrliche Gespräche. So kommt ihr vielleicht auch wieder auf einen Nenner. Das wichtigste die Kinder die werden ja auch von einer Beziehung in die nächste gezerrt. Kämpfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus weiblicher, persönlicher Sicht habe ich den Eindruck - du warst ihr Sprungbrett. Sie war nicht mehr glücklich, sonst hätte sie das mit dir nicht gestartet. Aber aus eigenen Stücken hat sie sich nicht getrennt, sondern auf dein Verlangen hin. Du hast ihr gegeben was ihr bei ihm gefehlt hat - Lückenfüller genannt.

Das soll dich nicht abwerten. Allerdings - wenn ich mit einem Mann fertig bin, bin ich es. Und das ist sie eben nicht. Sie hängt nach wie vor in ihrer Gefühlsduselei fest, sie weiß nicht, was sie will. Daher kannst du dir jetzt anhören, dass es ihr zu schnell geht. Vielleicht merkt sie, dass du nur Ablenkung warst und hält dich noch hin. Jedenfalls erschließt sich mir keinerlei Verliebtheit ihrerseits, sondern ein nicht alleine sein wollen.

Du bist kein Spielzeug und solltest dich nicht hinhalten lassen. Damit will ich nicht sagen - trenne dich. Aber es ist jetzt einfach mal Nebensache, ob sie Zeit und Abstand braucht - sondern was du selbst willst. Demnach solltest du entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schieronimo 29.06.2016, 18:07

Sie hat gefragt ob wir denn jetzt ein festes paar sind und sie hat auch als 1. zu mir gesagt das sie mich liebt, das ist das was mich stutzig macht da mir deine Theorie halt auch schon durch den Kopf ging. 

0
rockylady 29.06.2016, 18:12
@Schieronimo

für mich ergibt das Sinn - ich will ihr nicht mal Vorsatz unterstellen.. Sie hat dich gefragt, um sicher sein zu können, den Ex nicht umsonst verlassen zu haben - denn dann wären ja beide weg. Dann hat sie dir gesagt dass sie dich liebt, weil sie ungefestigt ist und ein Wunschkonzert feiert. Und jetzt kommt durch, dass sie keinerlei Ahnung hat. Wenn ich einen Mann liebe - kommen die Blumen eines anderen unweigerlich in die Tonne. Die Frau scheint mir ziemlich unreif zu sein - oder sie hat psychische Probleme. 

Ich bin mir zu 100% sicher - verlässt du sie, ist sie schneller wieder beim Ex als du gucken kannst. ;)

1

Du kannst ihrem Wunsch nur entsprechen, immerhin hat sie es Dir ehrlich gesagt, was sie möchte. Ich würde das Feld räumen und mich zurückziehen, ihr aber auch signalisieren, dass Du nicth ewig wartest und Dein Leben weiterleben wirst. Sie muss sich früher oder später entscheieen und sollte so fair sein, Dich das dann auch wissen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weisst was??? Selbst schuld wenn man sich an eine verheiratete Frau dran macht!!
So wie du mir das schilderst hat sie immer noch Gefühle für ihren EHEMANN mit dem sie Kinder hat. Sie wird mit Sicherheit auch wieder zu ihm zurück kehren da sie sich aussprechen werden und so weiter...
Ich hoffe, dass sie sich besinnt und Klarheit bekommt, was sie eigentlich getan hat. Das selbe gilt auch für dich.
Man fängt nichts mit einer verheirateten Frau an, es sei denn sie lebt in Scheidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rockylady 29.06.2016, 17:44

in der Frage steht, es ist NICHT der Vater der Kinder ...

0
Schieronimo 29.06.2016, 17:46
@rockylady

Ja die wurde jung Mutter und war verheiratet. Hat sich aber getrennt und kam nach 18 Monaten dann mit ihrem Ex Freund zusammen (Ca 2 jährige Beziehung ) 

0
Sternschnuppe40 29.06.2016, 18:00
@Schieronimo

Du musst dicht hier nicht rechtfertigen da gehören immer zwei dazu. Wen sie glücklich gewesen wäre dann hätte sie sich nicht für dich entschieden.Lass ihr etwas Zeit dann redet Klartext .Vlt ging es ja ziemlich schnell zwischen euch ,jetzt das Gefühlschaos.Aber ich glaube schon sie bleibt bei dir lass ihr nur etwas Zeit bedränge sie nicht sag ihr das auch das wen sie ihre Gedanken und Gefühle sortiert hat mit dir über alles reden kann du sie liebst.Viel Glück 

1

Während eurer Affäre hat sie ihren Ehemann mit dir betrogen und vermutlich betrügt sie dich jetzt mit ihm. Und wenn nicht mit ihm, wird es irgendwann noch ein anderer Mann sein. Sie hatte weder Skrupel, ihren Eheman zu betrügen und wird jetzt bei dir auch keine Skrupel haben.

Du glaubst doch nicht im ernst, dass sie die Blumen an der Haustür von ihrem Ex überreicht bekommen hat? :-)


Außerdem meint sie plötzlich das ihr alles etwas zu schnell geht und sie es doch langsamer angehen will.

Das ist klar: Sobald sie sich ihres Ex-Mannes wieder sicher sein kann bzw. wenn er sie drängt, wird sie dich fallen lassen und zu ihm zurückkehren. Offenbar ist sie sehr leicht zu beeinflussen und weiß nicht, was sie will, denn sie hat ihren Ex auf dein Drängen verlassen.

Offenbar fährt sie immer zweigleisig und hat euch beide parallel. Wenn es mit dem einen nicht mehr hinhaut, hat sie wenigstens noch den anderen. Ihre Verhaltensmuster wiederholen sich.

Die Entscheidung liegt bei dir. Bei einer Trennung würdest du das durchleben, was ihr Ehemann deinetwegen durchlebt hat. Das nennt man ausgleichende Gerechtigkeit. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schieronimo 29.06.2016, 17:52

NICHT ihr Ehemann von dem ist sie schon jahrelang getrennt. Sondern der Freund der auf den Ehemann folgte . 

0
Mignon4 29.06.2016, 17:57
@Schieronimo

Ach so, ich dachte, sie sei mit dem verheiratet. Aber egal, ich meine mit Ehemann ihren Ex.

0
Sternschnuppe40 29.06.2016, 18:02
@Mignon4

Das ist bullshit was du schreibst.Gibt genug Trennungen wegen anderer aber deshalb heißt es nicht das es wieder passiert.

1

Zeit geben obwohl sie sollte sich entscheiden . Wenn Sie bereit für eine Affäre war warum ist sie dann nicht jetzt bereit ihn zu vergessen ? Naja ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Schieronimo 29.06.2016, 17:41

Wenn ich das nur wüsste ...

0
xsxsx 29.06.2016, 17:42

Ja rede mal mit ihr offen

1

Was möchtest Du wissen?