Kämpfen Oder aufgeben, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oh nein... da kommst du garnicht doof rüber wenn du ihr hinterher läufst ... 

weißt du, einige Mädchen sind halt so, dass sie nicht einfach den nächstbesten zum Freund nehmen, der irgendwie schön aussieht und bei einem Treffen Charmant oder so war. Sie wollen "erobert" werden, d. h. dass du ihr hinterherlaufen SOLLST.

Das aber natürlich in einem gewissen Rahmen. Zum Stalker solltest du jetzt auch nicht gerade mutieren, aber zeig ihr doch einfach mal, dass du sie wirklich gerne magst. Mach ihr ein kleines Geschenk, eine kleine Aufmerksamkeit deinerseits, um ihr zu zeigen, dass du an sie denkst.

Das gefällt den meißten, denn so wissen sie, dass sie dann in guten Händen sind, wenn sie sich für jemanden entscheiden. 

Also: wenn du sie liebst, dann kämpfe, denn der Kampf ist der schnellste Weg zum Sieg ;)

Hoffe ich konnte helfen,

LG Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd sagen eher die Mitte..

Es ist nicht Wert das Risiko einzugehen die ganze Kraft zu nutzen um sie zu erkämpfen, aber aufgeben musst du ja nicht. Immerhin hast du bei ihr eine Chance. Glaub mir, es ist schwer sowas aufzugeben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kämpf um sie wenn sie dich dann trotz nicht will dann kannst aber sagen das du gekämpft hast und brauchst dir keine Gedanken oder Vorwürfe zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie genervt ist, halte lieber ein bisschen abstand, zuviel Interresse zeigen macht unattraktiv. Wenn du desinterressierter bist, wirst du interresanter und du wirst merken ob sie etwas von dir will.
Viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?