Kälteverbrennung. Was soll ich zum Arzt sagen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Einfach sagen. Den Arzt wird das normalerweise minimal interessieren. Wir leben in einer verrückten Welt, jeder probiert mal verschiedenes aus. Wenn er das kommentiert: Zum einen Ohr rein, zum anderen wieder raus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch könnest du irgendwas von Kältespray oder so erfinden.

Aber das hört sich genauso dämlich an.

Dass es sich um eine Erfrierung handelt musst du in jedem Fall sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht? Ist vielleicht wichtig, die hören noch viel idiotischer Sachen und wundern sich über nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso du kannst doch zugeben, dass du dich durch Medien dazu hast bringen lassen. Damit der Arzt dir adäquat helfen kann, musst du schon sagen WAS GENAU passiert ist. Ich hoffe du lernst was draus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du wirst es ihm schon sagen müssen damit du richtig behandelt wirst. er wird dir nur sagen das du sowas bitte nicht noch mal machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag dem Arzt die Wahrheit, dann kann ere Dir am besten helfen.

Außerdem gibt es auch für Ärzte eine Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm, du wurdest in ein Streusalzsilo eingespert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum willst du es dem Arzt nicht sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?