Kälte und Plexiglasbrillen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist für deine Brille kein Problem, erst unter -50°C wirds kritisch. Allerdings werden die Kunststoffgläser bei kühler Temperatur schlagempfindlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GodHatesYou
29.10.2012, 20:02

gut danke

0

Bei Kälte bin ich nicht ganz sicher, aber eine Brille mit Kunststoffgläsern bei Hitze im Auto liegen zu lassen ist ganz schlecht: bei der Brille meines Mannes haben sich im Glas bzw. in der Beschichtung viele kleine Risse gebildet, ich könnte mir vorstellen, dass extreme Kälte auch nicht gut für die Gläser ist. Nimm die Brille doch einfach mit wenn Du aussteigst, dann ist sie beim Aufsetzen auch nicht so kalt auf der Nase ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Extreme Temperaturen sind für Brillen immer schlecht.

Und noch ein Tipp am Rande: Das in deiner Brille ist kein Plexiglas sondern optisch geschliffener Kunststoff. Wäre in deiner Brille Plexiglas, würdest du damit nicht besser sondern schlechter sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?