Kälte schädlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab mir vor ca 8 Jahren einen Wagen gekauft den ein senior seit 3 Jahren nicht gefahren hatte. Batterie geladen Sprit aufgefüllt . Vergaser durchlaufen lassen Zündung an beim 2, Mal ohne murren angesprungen.
Habe jedoch das Öl und Getriebeöl gewechselt.

Mit freundlichem Gruß
Bley 1914

mein letztes stand 15 jahre im freien bei jedem wetter.hab es nach 300 000km abgegeben und neues gekauft.fährt ein anfänger und steht auch im freien

Also ich finde die momentanen Teparaturen sind für den Winter normal, da kann man nicht von Kälte reden. Was sollen die Russen sagen bei denen 20-30 Grad minus normal sind. 

Ein Auto muss auch kalte Temparaturen vertragen, neue Wagen werden schließlich in Schweden und Lappland bei hohen Minusgraden getestet.

Ein Auto ist schließlich keine Tussi.

Was ist "Kälte" bei Dir, -2°C -10°C -20°C oder doch -30°C? Mein Diesel läuft auch nach 3 Tagen bei Nachttemeraturen von- 25°C

Was möchtest Du wissen?