Kälbchen trinkt keine Muttermilch mehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du richtige Mutter abmelken und diese Milch erwärmt in einen Nuckeleimer an das Kalb füttern. Und das Kalb nicht zwingen alles auszutrinken!

Fange mit ca. 3-5 Liter an und wenn es danach immer noch Durst hat gib im noch ein bisschen.

Die Kälber merken sich nach der Geburt die Kuh die es als erstes säugt.

Also wenn das Kalb von einer anderen Kuh gesäugt wurde ist es für das Kalb die "Mutter".

Und rufe den Tierarzt.

LG KuhPferdeFreak

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

milch der kuh abmelken und in den trinkeimer geben .

das ist auch einem kalb bequemer , als sich an den euter zu drehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?