Käfer im Büro?

6 Antworten

oh wie süß, guckt er dich auch immer mit seinen großen hellblauen kulleraugen an während der arbeit und winkt dir mit seinen fühlern zu wenn du ihn anlächelst? Stelle ihm doch eine hüpsche pflanze hin, die er bewohnen kann wie nemo seine koralle. vielleicht legt er ja irgendwann einmal ein ei, oder am sonntag auch mal zwei. dann wird der käfer mama und du hast bald eine kleine mini käfer familie auf dem tisch, die immer süß über den bildschirm spaziert und gemeinsam mit dir, mauszeigerfangen spielen kann. mit der zeit wirst du eine pothese für mama basteln, so das sie nicht immer nach hause humpeln muss und auch einmal mauszeigerfange mit den kleinen spielen kann, wenn du gerade mal nicht im büro bist.

Da es bei uns keine gefährlichen Käfer gibt lass ihn eben. Bei der Jahreszeit rausschmeißen ist ein relativ sicherer Tod.

Schöne Gute Nacht-Geschichte, :))

Soll ich blau machen?

Hab diesen Montag+Dienstag meine Erkältung auskuriert. Fahre ab Samstag für 12 Tage in Urlaub. Am Freitag hat jedoch eine Frau von der ich was will das letzte mal Zeit für mich , dass wir was machen können aber nur vor 19 uhr.

Sie meint zu mir "finde bist bissl blass, musst freitag glaub ich zu haus bleiben." Quasi eine Anspielung darauf nochmal blau machen , damit wir was unternehmen können.

Ich bin atm praktikant bis ende Januar und hab meinen Pflichtteil schon hinter mir. Krankenschein muss man erst ab mehr 3 Tage hintereinander vorlegen.

Auf der einen Seite mag sie mich sehr und will jede freie minute die da ist mit mir verbringen auf der anderen seite , was für ein Mann bin ich wenn ich mich von ihr dazu überreden lasse? Weil mein arbeitgeber ist net blöd ,der wird das zu 100% checken. Nur viel dagegen tun kann er nicht , ist auch auf dem Büro nicht viel zu tun.

Soll ich das riskieren oder lieber nicht?

...zur Frage

Leichtreiten ohne festhalten am Anhalteriemen?

Hey :)

Ich habe seit Anfang Jänner 2018 ein eigenes Pferd welches ich quasi gerettet habe. Meine Stute wird 5 Jahre alt und ist eher flott unterwegs (reite erst seit februar). Sie beherrscht alle Gangarten schon sehr gut und nun ist mein Problem folgendes: Ich bin davor nur an der Longe geritten ohne Zügel in der Hand und hab mich deshalb nur am Anhalteriemen festgehalten. Laut meiner Reitlehrerin ist mein Sitz auch top wenn ich mich auch nur mit einer Hand festhalte. Aber sobald ich versuche mit ihr frei zu reiten (also ohne Longe) hab ich das Problem das mein Sitz aufeinmal extrem komisch wird sobald ich nicht mehr das Gefühl vom Anhalteriemen in meiner Hand hab der mir quasi den widerstand gibt um mich "hochzuziehen".

Ich würde mich über Tipps freuen wie ich das verbessern kann, dass ich reiten kann ohne dem Riemen :)

...zur Frage

Bourkesittich kann nicht mehr fliegen!

Ich weiß nicht weiter.... ich habe mir vor 3 Monaten einen Bourkesittich aus dem Zoofachhandel gekauft weil die einen räumungsverkauf hatten und der war dann halt noch der einzige vogel den die hatten und den hab ich mir dann gekauft..(ja ich weiß das es besser ist die nicht allein zu halten, aber hier und im umkreis ist es schon unmöglich einen bourkesittich zu finden!) er hat immer auf seinen freiflug verzichet.. die käfigtür war quasi 24/7 geöffnet.. anfangs war der noch quicklebendig aber in letzter zeit fiel mir auf das der immer nur auf dem boden rumeiert dann hab ich mal meine hand in den käfig gesteckt und der lief nur weg anstatt hochzufliegen.. naja schön und gut hab ich den dann in ruhe gelassen ... gerade eben hab ich es nochmal versucht.. wurde wieder nichts.. nun hab ich den aber rausgeholt aus dem käfig und hab ihn in der offenen hand gelassen und der versuchte zu fliegen ohne erfolg.. er flatterte unmittelbar auf den boden... habt ihr vielleicht eine ahnung was mit dem sein kann?? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?