kabelzugenlastung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, da ist die Zugentlastung im Stecker oder der Kupplung gemeint. Damit bei starkem Zug am Kabel die Drähte nicht aus den Anschlussklemmen gezogen werden, ist das Kabel hinten am Stecker oder an der Kupplung mit einem flachen Bügel rutschfest festgeklemmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kabelzugentlastung dient - egal in welchen Anwendungsfällen - einfach dazu, dass die elektrischen Anschlußkabel bei Zugbelastungen nicht aus ihren elektrischen Klemmen herausgezogen werden können.

  • Falls dies passiert, kann es zu Kurzschlüssen kommen oder zu Personenschäden führen (z.B. könnte ein stromführendes Kabel aus einer Klemme herausgezogen werden und damit z.B. von einer Person berührt werden)

  • Zugentlastungen werden meist so realisiert, in dem man den Kunststoffaußenmantel des Kabels am Gehäuse festklemmt. Hierfür gibt es die sogenannten PG-Verschraubungen, die für fast alle Kabelaußendurchmesser verfügbar sind.

  • Diese PG-Verschraubungen sind z.B. bei conrad-electronic erhältlich (Beispiel: Wiska Kabelverschraubung SKV (PG) SKV PG 7 RAL 7035 Licht-Grau Klemmbereich-Ø 3 - 6 mm PG7, Bestellnummer 532239).

Gutes Gelingen!

LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?