Kabellose RGB "Gaming"-Tastatur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klingt jetzt vielleicht erstmal verrückt aber: Bohr ein Loch in deinen Tisch. Wenn du es nicht zu groß machst sieht man es dann auch nicht so besonders. Das machen viele und es sieht sehr gut aus. Dann hol dir je nach deinen Wünschen eine Razer Blackwidow oder Ornata, da du Razer ja schon im Auge hast und ich das nur empfehlen kann. Wenn du die Tastatur dann richtig hinstellst und das Kabel durchs Loch führst sieht es sehr gut aus. Dann musst du dir über keine Latenzen oder sonst irgendwas Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TCDancer
29.11.2016, 06:54

klingt überhaupt nicht verrückt, wenn du dir ein gutes setup erstellen willst. trotzdem will ich die Tastatur frei von irgendwelchen Kabeln haben, damit ich sie möglichst viel bewegen kann.

0
Kommentar von elicon01
29.11.2016, 06:57

Okay. Dann kann ich dir leider nicht weiterhelfen, musst du vielleicht mal auf eigene Faust suchen und wenn du eine gefunden hast hier auf gutefrage.net nach Erfahrungen fragen.

0
Kommentar von TCDancer
29.11.2016, 07:01

ich suche schon ständig im Internet, 2 Tastaturen hatte ich sogar schon im Blick unzwar 1. AnnePro, 2. Devro 71. Bei der Anne Pro ist das Problem, dass sie eine 60% Tastatur ist, und das W viel zu weit links ist (im Vergleich zu ASD). von der Devro 71 finde ich keinen shop..

0

Kabellos und Gaming passt für mich immer noch nicht zusammen...

Wenn es auch mit Kabel sein darf, dann die Logitech G910, sehr geil.

Kabellos müsste ich leider passen was deine Wünsche angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TCDancer
29.11.2016, 06:17

Wie ich schon sagte, ich möchte eine kabellose Tastatur, sonst würde ich eh auf razer zurück greifen. Klar, Gaming und Kabellos passt nicht ganz, aber ich will mir ein cooles Setup erstellen und es ist nicht so schlimm, wie viele denken, wenn du kabellos gamst

0

Was möchtest Du wissen?