Kabelkanal an Rauputz-Decke befestigen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ohne Bohrer , gezielt mit Stahlnadeln arbeiten . ( IMPU - Nadeln )

Wir haben eine Stahlbetondecke, die ist so hart, das ich selbst mit einer großen Hilti und einem 4mm Bohrer 2 Minuten für ein 3cm tiefes Loch brauche (und nein ich habe dabei nicht Eisen vom Gitter gebohrt ;) )

0

Heissklebepistole und Kanal an die Wand in der Ecke

Das habe ich schon öfters gelesen, aber kommt mir da beim lösen des Kanals dann nicht auf der ganze Krümelkram von der Decke mit runter ?

0
@peterobm

Das geht eben leider nicht so, da ich das ganze an einem Sockel für Vorhänge vorbei lege, liegt ein Teil zwischen den Sockeln immer "im leeren". Daher muss es leider an der Decke lang gehen, ansonsten müsste ich da ein Kunstwerk aus Kabelkanälen unter die Decke zaubern. Mal ganz von den dafür auch noch benötigten Knickradien der Leitung abgesehen

0
@peterobm

Unmöglich das dort zu verlegen, ich hab es nun mit der Heißklebepistole an die Decke gebracht, hält bombe und lässt sich auch gut wieder abnehmen

0

Was möchtest Du wissen?