Kabelfarben und ihre Bedeutung

4 Antworten

nein, dafür gibt es leider keine normen. aber wenn es eine mehrdrahtanlage ist, kann ein versierter Elektriker durch ausmessen einen Überblick verrschaffen. z.b. durch zusammenhalten der drähte den Türöffner betätigen

ein Helfer, der z.b. unten auf die Klingeltaste drückt ist dabei unablässig. gegebenenfalls ist wenn es eine mehrfamilenhausanlage ist, auch die Klingel in einer anderen Wohnung ein guter Anhaltspunkt, eine hundertprozentige Sicherhieit gibt es aber hier nicht...

lg, Anna

Hilfreich sind deine Vorgaben nicht. Es gibt weder Hinweise auf einen Schaltplan, noch Gerätebezeichnungen, noch wieviele Anschlüsse, wieviele Teilnehmer und welcher Art Teilnehmer zu berücksichtigen sind. Ebenso wenig machst du Angaben ob ein Multimeter vorhanden ist und du einige Grundlagen der E-Technik beherrschst um sinnvolle Messungen machen zu können.

Vor so ein Problem stellte mich mal ein Bekannter. Bekam das ohne Plan hin. Musste nur mit Messgerät rausfinden was welche Kabel und Klemmstellen bedeuten und dann richtig verschalten. Machbar war es.

Erstmal müsste man wissen welche Marke und Modell die Anlage ist.

Das ist ja das Problem das es bei dem Gerät nicht beisteht ...

0

Was möchtest Du wissen?