Kabeldeutschland Medienberaterin 3500€ Brutto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Gehalt für eine ungelernte Person, da sie ja erst vor kurzem Abi gemacht hat, wird sie weder eine Ausbildung, noch ein Studium haben, ist meiner Meinung nach nicht ganz seriös.

Sie hätte ja einen Bruttolohn über 4.000 € im Monat. Klingt für mich sehr verdächtig. Ist das ein Fixum-Gehalt oder ist das ein möglicher Gehalt unter Einbezug von möglichen Provisionen, denn die sind nicht garantiert.

Das sollte zwingend überprüft werden. Meistens haben Menschen, die auf Provision arbeiten ein Fixgehalt von ca. 1.800 € im Monat mit der Möglichkeit bis zu 5.000 € im Monat. Erreichen tun das aber langfristig gesehen nur die Wenigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Stelle als selbstständige Medienberaterin

Sehr euphemisch. Mit anderen Worten: Drückerkolonne zum Abschluss von Verträgen mit KD. Finger weg. Nicht nur sind die genannten Honorarzahlen utopisch, das ist ein Knochenjob, der für gar nichts Zeit lässt. Schon gar nicht für eine Berufsausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbständig heist in diesem Fall wohl auf Provisionsbasis ohne Festgehalt? Naja, ich sag mal so, wenn ihr auf das Geld nicht angewiesen seit, dann soll sie es halt mal versuchen, gibt ja nichts zu verlieren. Jeden Monat 2.500€ zu verdienen ist aber schon sehr optimistisch und entspricht wohl nicht der Realität. Wenn man gut ist (Leute gut bequatschen kann, gut verkaufen kann), dann kann man durchaus einiges verdienen. Darauf verlassen darf man sich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,5 ist eindeutig zu hoch, selbst langjährige Berater kommen erst nach Jahren an dies Summen dran, wenn sie auch entsprechend verkaufen können.

Rechne einfach mit 2.000 Euro Netto und dann einfach ca. 40 % drauflegen, als Neuling wäre das auch schon sehr hoch gegriffen. Sie sollte eher mal bei 1,5 bis 1,8 anfangen, anzunehmen.

Und das ist dann auch ein sehr zeitintensiver Job, der vielleicht auch die Bezihung gefährden könnte.

Eine Freundin ist Pharmareferentin, der Mann ist Tischler, und sie hat sich jetzt von ihm nach mehreren Jahren getrennt, weil die beiden sich auseinandergelebt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Als Medienberater im Auftrag von Kabel Deutschland betreuen Sie Privat- und Geschäftskunden und beraten sie zu den attraktiven Multimedia-Angeboten von Kabel Deutschland – wohnortnah und selbstbestimmt."

Wenn deine Freundin Spass am Klinkenputzen hat, und den Tag mit abklappern von Türen und Firmen gestalten möchte, dabei noch erolgreich ist (Provision!!), dann bekommt man seine 2,500 Euro Netto...

Die hat man allerdings auch, wenn man bei Tupperware eine guten Vertreter ist.

Und ich glaube, das macht mehr spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?