Kabelbruch Autoradio was nun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt immer drauf an was du erreichen willst und wieviel Geld du ausgeben willst prinzipiell ist ein gutes Austausch System niemals schlechter wie das Original verbaute System.
Der Golf IV ist so gesehen das genialste Auto für Car Hifi da du die Kabel relativ easy verlegen kannst.

Kleine Kosten Zusammenstellung wäre z.B.
100€+ für ein Radio
Ca. 70€ für Dämmung
Ca. 150€ für ein gutes Frontsystem
Ca. 20euro für mpx Lautsprecheraufnahmen in der Tür
Optional:
Endstufe gebraucht für dein Fs ca 100€
Subwoofer plus Stufe gebraucht auch circa 200€+ wenn es brauchbar sein soll.
Strom richtet sich dann nach der Leistung die abgerufen werden soll.

Lskabel erneuern ist recht easy gemacht wenn du nen Lötkolben hast. (minimum klemmen.)

Verzwirbeln und abkleben ist so ziemlich das dümmste was man machen kann um Kabel zu verbinden.

Würde an deiner Stelle auch erstmal schauen ob nicht einfach der Stecker vom Lautsprecher abgerutscht ist.

Besser wären sogar quetschverbinder statt löten.

1
@SPACEBAR

einfacher ja aber beim Löten hast du auf jedenfall mehr Kontakt

0

Naja, also wenn du jetzt nur den Kabelbruch reparieren willst kannst du es theoretisch auch einfach verzwirbeln und Isolierband oder Tesafilm drüber machen wenn du kein Lötkolben und Schrumpfschlauch hast.

Das ganze System zu wechseln lohnt sich eigentlich nicht, wenn du nicht direkt auf nen riesen System ungradest also mit 30cm Sub und so weiter.

Es kostet nen Haufen Geld und so ein Mega Sound unterschied ist für den normalen Menschen nicht.

Was möchtest Du wissen?