Kabelanschluss mit Adapter auf Satellit einrichten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das sind zwei verschiedene Übertragungs-. bzw. Verschlüsselungsarten.

Beim Kabelfernsehen kommt DVB-C zum Einsatz. Bei SAT-Anlagen DVB-S2.

Ein Adapter hilft Dir da gar nichts.

Außerdem fordert Kabel Deutschland den Receiver sowieso zurück wenn Du den Kabel-TV-Vertrag kündigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das geht nicht.

Die Codierungen auf beiden Medien sind etwas anders. DVB-S für Sat und DVB-C für Kabel sind nicht kompatibel zueinander.

Es gibt Receiver, die austauschbare Tuner haben. Da bräuchte man den Receiver nicht wegschmeissen, sondern nur den Tuner darin. Beim KD-Receiver dürfte das nicht der Fall sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du benötigst einen neuen Reciver, da Kabel und Satelitenempfang unterschiedliche Frequenzen nutzen und auch andere Verschlüsselungen.

Ein Adapter wäre Teurer als ein neuer Reciver

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dafür gibt es keinen Adapter. Hat dein TV keinen DVB-S Receiver integriert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sat Receiver kosten heute kaum 40 €. Schließ ihn parallel an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich geht das nicht, du musst nen Satreceiver kaufen. Manche Fernseher haben aber auch schon einen integriert, dann kommt das Kabel direkt an die Glotze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst nen SAT-Receiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?