kabelanschluss frage

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Circa 18€/Monat bezahlt man für die Kabel gebühren

Falls Du Fernsehen über den Kabelanschluss guckst/gucken möchtest, musst die 18€/Monat zahlen. Falls Du kein Fernsehen über den Kabelanschluss schaust/schauen möchtest, musst Du auch nicht diese 18€/Monat zahlen. Dann buchst Du einfach 2play und gut ist. Fernsehen kann man ja auch per DVB-S/T schauen oder per Internet. Den Rundfunkbeitrag  ist so oder so zu bezahlen, falls man nicht bereit ist.

Nicht solange da irgendeien Anbieter was einspeist um dich mit Programmen zu versorgen. D. h. wenn du keinen Vertrag bei irgendeinem Kabelanbieter abgeschlossen hast, dann brauchst du auch nichts zu zahlen!

Möchte von 1und1 zu unitymedia  wechseln  kostet 20€/monat

Also kommen keine nutzgebühren auf mich zu weil ich das kabel nutze? 

0
@IchBinSchlauXD

Das stimmt so nicht, du zahlst die Nutzungsgebühr weiterhin nur nicht mehr an 1 & 1 wenn der Vertrag abläuft, sondern dann an Unitymedia. Und die GEZ - Gebühren die kommen ja noch oben drauf. Das war für mich übrigens der Hauptgrund, dass ich mich für DVB-S (digitales Satelliten - Fernsehen) entschieden habe. Da zahl ich halt nur die GEZ, von der ich aber auch noch als Alg II - Empfänger befreit bin!

0

Du meinst sicher GEZ


https://www.youtube.com/watch?v=nR9YmdhscuU

Was möchtest Du wissen?