Kabel Vertrag über Vermieter

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Vermieter hat eine Vertrsgslaufzeit von mindestens zwei Jahren und er hat den Vertrag fuer euch abgeschlossen somitt gillt fuer euch die gleiche Vertragslaufzeit.Wenn ihr Digitalfernsehen wollt und mehr als ein TV Geraet habt oder noch aufnehmen wollt ist Kabel Tv um.einiges besser als Entertain,weil da meist die Bandbreite fuer nur rin Geraet ausreicht,und Teurer ist es auf jeden Fall.Erkundigt euch doch erst einmal beim Kabelanbieter nach Preisen,alle bieten Twin Digitalrekordet an (eine Sendung sehen eine andere aufnehmen)und mehrere Geraete anschliessen ist auch kein Problem,und schnelles Internet ueber das Kabel haben auch fast alle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Appie89
21.08.2012, 17:14

Wir haben das durchgerechnet und aufgrund gewisser Umstände ist es günstiger für uns Entertain zu bekommen.

Der Vermieter meinte es ist ein Vertrag mit dem Kabelanbieter, bei dem dieser keine Kosten für das Anklemmen berechnet, aber wir aus diesem Grund den Anschluss behalten so lange wir hier wohnen, was uns vorher nie mitgeteilt wurde, denn sonst hätten wir uns nie darauf eingelassen.

0

In diesem Fall hat dein Vermieter mit Kabel Deutschland einen Vertrag abgeschlossen und der stellt es seinen Mieter jetzt über die Nebenkosten in Rechnung, egal ob derjenige es nutzt oder nicht.

Wenn der Vermieter sich quer stellt, was sein gutes recht ist, kannst du nix machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?