Kabel durchgebohrt, Stelle unbekannt, Lösungsvorschlag gesucht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu prüfen ist vorab die Installation des vorhanden Kabels: In gemeinsamen Kabelkanal oder einzelnem Lerrohr, mit Abzweigdose(n) oder unmittelbar zur Sat-Antenne.

Im Leerrohr ist Neu-Einziehen in aller Regel problembos möglich, (vorab Dübel entfernen und nicht mehr an diesen Stellen neu einsetzen!!!), in Kabelkanälen oder gar durch weitere Hohlräume verlegt wird es problematisch.

Dann besser Kabel neu verlegen (Aufputz-Kabelkanal, fällt fast nicht auf).

ryxolu 30.01.2013, 16:03

Vielen Dank für die Antwort

ich weiss leider nicht wie es verlegt ist, der Stromanschluss gleich daneben ist unbeeindruckt

0

In der Wohnung sind 2 Satelittensteckdosen, beide tot .

das Kabel must irgendwie ersetzen . Wenn es raus ziehen kannst gleich das neue mit rein .

Aber da du schreibst beide tot, wäre wichtig ob es sich um eine Einkabel Lösung oder unikabel handelt. Ja ich rede vom Sat TV nicht wundern .

Es kann auch sein das im Receiver die Sicherung Durchgebrannt ist wegen Kurzschluss

Dafür gibt es Kabeldetektoren, aber keine Ahnung, ob die bei solchen Kabeln auch funktionieren.

Prinzipiell würde es mich aber wundern, wenn ihr das beim Bohren erwischt hättet, die werden eigentlich so verlegt, dass das eigentlich ausgeschlossen ist.

Schau mit ner Taschenlampe in die Löcher , dann müsste man sehen , wo das Kabel angebohrt ist , dann mit nem Meissel um das Loch herum ein etwa 10 cm großes Loch stemmen, Vorsicht nicht das Kabel noch mehr beschädigen ! In jedem Baumarkt gibt es dann so Kabelkupplungen mit denen Du das wieder verbinden kannst (Im Netz steht auch wie ) . Danach einfach zuspachteln , fertig !

mbholzwurm 30.01.2013, 15:57

Das wäre so ein Verbinder ! http://www.google.de/imgres?hl=de&sa=X&tbo=d&biw=1685&bih=944&tbm=isch&tbnid=0aNYywshR3PEOM:&imgrefurl=http://www.pearl.de/a-PX5846-1430.shtml&docid=36gvlrMYUqsQjM&imgurl=http://www.pearl.de/images/large/px584622.jpg&w=200&h=150&ei=bTQJUbn0CMrLswamzYHIDQ&zoom=1&iact=rc&dur=555&sig=109187959504119499138&page=1&tbnh=120&tbnw=160&start=0&ndsp=61&ved=1t:429,r:35,s:0,i:193&tx=70&ty=78

0
ryxolu 30.01.2013, 16:17

ich hab jetzt ma mit der taschenlampe reingeleuchtet.

also ein kabel erkenne ich nicht... es ist entweder gipsweiss oder schwarz wie in hohlraum...

ich will ja nicht 6 mal die wand aufschlagen :)

0
mbholzwurm 30.01.2013, 16:43
@ryxolu

Die Kabel sind meist auch weiß , wenn Du Dir jedoch nicht sicher bist , das Du den Fehler überhaupt verursacht hast , würd ich mal an der Schüssel oder dem Verteiler schauen , ob deine Kabel überhaupt angeschlossen sind ....

0
FredQ 30.01.2013, 17:11
@mbholzwurm

Wäre auch meine Frage gewesen: Ob das Verschulden SICHER ist. Oder evtl. schon vorher alles hin war...

1

Hat der Schirm mit dem Draht kontakt?

Was möchtest Du wissen?