1 Antwort

Seid bei uns vor ein paar Monaten der Router kaputt war und VIER Modems geschrottet hat, haben wir nun ein Modem von Kabel-Deutschland welches auch als Router fungiert. Ich nehme an sowas meinst du auch.
Bei uns war es so, dass das WLAN standartmäßig ausgeschaltet war und erst per Onlineportal beantragt und freigeschaltet werden musste (dauerte glaub ne Stunde bis es ging).

Wenn man das WLAN nicht mehr will, kann man es abbestellen. Es manuell für kurze Zeit auszuschalten ist meines Wissens nach nicht möglich. Kommt aber auch eventuell darauf an welches Modell von welcher Firma du besitzt. Kabel Deutschland verteilt ja verschiedene Modelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?