Kabel Deutschland Telefon + Internet Neuvertrag über Partner abschliessen. Dieser hat aber Wohnsitz woanders!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du umziehst und Kabel Deutschland in der neuen Wohnung vorhanden ist kannst Du den bestehenden Vertrag nicht kündigen,er wird auf die neue Wohnung übertragen.In der neuen Wohnung ist der Kabelanschkuss für Fernsehen über die Nebenkosten enthalten,aber nicht die Internetnutzung,Dein bestehender Vertrag wird dahingehend geändert.Somit hat sich das mit dem Neuvertrag für Dich erledigt,der ist nicht möglich,Du kommst aus Deinem bestehenden Vertrag nicht vorzeitig raus,ein Sonderkündigungsrecht wegen Umzug besteht in Deinem Fall nicht!

Hallo,

was hindert dich daran, den alten Vertrag zu kündigen und selbst einen entsprechenden neuen Vertrag abzuschließen? Warum muss das dein Partner machen? Wenn Du eine neue Wohnung beziehst, ist das kein Problem.

Grundsätzlich ist das auch Verhandlungssache. Ich habe KD damals "angedroht" meinen Altvertrag zu kündigen, sofern ich nicht bessere Konditionen erhalte.

Zunächst hat man sich darauf nicht eingelassen, so dass ich tatsächlich gekündigt habe. Kurz danach kamen dann die verbesserten Angebote.

Könnte meine alte Rufnummer dann mitgenommen werden?

Das klappt bei neuen Verträgen in der Regel nicht.

Man gilt doch erst wieder nach mind. 3 Monaten als Neukunde! Deshalb der Vorschlag mit meinem Partner

0
@mrymen

Sicher? Meines Wissens gilt das nur, wenn Du einen neuen Vertrag für einen bestehenden Anschluss abschließt. Hierbei handelt es sich aber um einen Umzug/Neuanschluss. Das würde ich vorab erfragen.

0

Was möchtest Du wissen?