Kabel Deutschland Sonderkündigung?

6 Antworten

Erstmal die Rechnung zahlen, dazu bist du verpflichtet.

Dann wende dich an Vodafone Kabel und frage an, ob ein Umzug des Vertrages an deinen neuen Wohnort möglich ist.

Wenn er nicht möglich ist, hast du das Recht den Vertrag mit einer Frist von drei Monaten außerordentlich zu kündigen. Dazu musst du noch eine Kopie der Ummeldebescheinigung als Beweis des Umzuges beilegen.

Lasse des Weiteren deinen bisherigen Anschluss sperren, bis die Kündigung in Kraft tritt oder er umgezogen ist, so vermeidest du zumindestens Folgekosten.

Hallo.


Ich empfehle dir dringend, das du dich nicht an den tel. Support wendest sondern dein Fall im Community Forum von KD/VF ansprichst, die VF Moderatoren der Community sind sehr hilfreich und Kompetent.

Desweiteren können sie direkt auf deine Kundendaten zugreifen, halte dafür, deine Kundennummer und dein Kundenkennwort falls vorhanden, bereit.


Folgender Link führt dich in das Community Forum, gleich in den richtigen Forenbereich.


https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-über-Kabel/bd-p/123456

Mit der Ummeldebescheinigung und einer Kopie sollte eine Sonderkündigung inerhalb eines Monats möglich sein.

Mein Bruder ist erst umgezogen, und hatte verpeilt den Vertrag rechzeitig zu kündigen. 

Er ist mit Nachweis des Umzuges ganz schnell und problemlos aus dem Kabel Deutschland Vertrag rausgekommen.

Wenn Vodafone den Vertrag auch am neuen Wohnort erfüllen kann, dann wird es die außerordentliche Kündigung, rechtmäßig, ablehnen.

0

Was möchtest Du wissen?