Kabel Deutschland, mangelhafte Auftragsdurchführung! Kündigung möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So wie geschildert handelt es sich bei dem Kasten um einen Signalverstärker, der unabhängig von Deinem Anschluss auch für evtl. zukünftige weitere Kunden im Haus genutzt werden kann (daher der Zwang an den allgemeinen Zähler anzuschließen). Da muss man dann aber schon fragen, ob das noch im Rahmen eines herkömmlichen Endkundenvertrages statthaft ist. Derartige Installationen müsste normalerweise der Vermieter/Eigentümer genehmigen. Ich würde hier als Erstes mal das Gespräch mit dem vermieter über das weitere Vorgehen suchen, und dann KD schriftlich auffordern, entweder die vertraglich zugesicherte Leistung sicherzustellen, oder aber vom Vertrag zurücktreten. Falls RS vorhanden, wäre es sehr ratsam, eine Deckungszusage einzuholen und einen Anwalt aufzusuchen.

IMperfect89 17.11.2011, 13:14

Jetzt steht hier in der Post von Kabel Deutschland " Der Vertrag kommt erst zustande, wenn Ihr Anschluss erfolgreich installiert wurde." und" Soweit Ihr Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen ist, erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben." Was heißt das jetzt????

0
FordPrefect 17.11.2011, 13:22
@IMperfect89

Das bedeutet, dass gem § 312d Satz 3 BGB das Widerrufsrecht dann erlischt, und zwar unabhängig von der rechtswirksamen Zustellung der Widerrufsbelehrung, wenn bei einer Dienstleistung selbige bereits auf beidseitigen Wunsch vollinhaltlich erbracht wurde. Das wäre bei einem Internetvertrag m.W. möglich, wobei sich die Frage stellt, ob hier diese Klausel überhaupt angewandt werden kann. Immerhin besteht das Paket ja aus Dienstleistung und Hardware (==Kabelmodem).

Da Du den Anschluss aber gar nicht nutzen kannst, ist der Vertrag m.E. auch nicht erfüllt.

0
IMperfect89 17.11.2011, 14:15
@FordPrefect

Wieder mal zeigt sich, die Frauen sind das stärkere Geschlecht! ;) Nach endlosen hin und her, jetzt ein Lichtblick. Sie gibt jetzt in Auftrag, dass eine Sicherung und ein Zwischenzähler installiert wird. Ich bin ja mal gespannt ob das klappt. Immerhin scheint sie die einzige zu sein, die Ahnung von der ganzen Sache hat. Die anderen 10 Leute, mit denen ich gesprochen habe, scheinen ja keine zu haben. Immerhin haben die das die ganze Zeit gesagt. Wie komme ich jetzt an eine schriftliche Bestätigung ran? Ich hab das irgendwie vergessen zu sagen. Immerhin das die mir versprochen, dass ich erst bezahle, wenn der Auftrag vollendet ist.

0
FordPrefect 17.11.2011, 16:38
@IMperfect89

Respekt!
Das sollte allerdings unbedingt dem Vermieter bekanntgegeben werden - der muss nämlich zustimmen.

Danke für den Stern ;-)

0

sofort nen rechtanwalt fragen..ich bin auch beim rechtsanwalt wegen kabel deutschlnad..die mafiosis

LokiBartleby 27.11.2011, 20:23

werde nicht beleidigend, sonst hast du ganz schnell mal ne klage wegen rufmord am hals ^^

0

Nein, du hast kein außerordentliches Kündigungsrecht. Versuche eine Kulanzregelung zu erwirken.

IMperfect89 17.11.2011, 12:45

Warum ist das überhaupt ohne nen unterschriebenen Vertrag möglich? Gilt ein Internetabschluss als ein solcher?

0

selbst schuld, KDG produkte bei Check24 zu bestellen ist dumm... Denn bis die das in die Bearbeitung geben vergehen oft 2-3 wochen! Außerdem kann man dort die verfügbarkeit nicht prüfen. Ich nehme mal an bei dir ist es nicht wirklich verfügbar. Ruf mal im Kundenservice von KDG An, 08002787000 und im auswahlmenü die nummer 4.

Die wissen dort garantiert mehr als wir im internet.. ;-)

PS. Bei KDG gibt es kein DSL!!!! Es ist ganz normales Internet, hat mit DSL, was über die Telefonleitung geht nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?