Kabel Deutschland HD Kabelfernsehen an zweitem Fernseher

1 Antwort

Das geht mit einem Zweigerätesplitter von der Antennendose,da können dann zwei Geräte angeschlossen werden,da wird nur das Antennensignal gesplittet,mehr nicht.Bei diesen Splittern tritt oft das Problem auf das der Empfang gestört ist,der Grund ist das ein Wiederstand eingebaut ist der das Signal um bis zu 8 dB absenkt,bei einem gut eigepegelten Anschluss sollte das kein Problem sein,das sind aber die wenigsten,wenn mit dem Splitter nicht mehr alles Sender empfangen werden dann ist das so ein Fall,dann wird ein Zweigeräte Antennenverstärker benötigt,diesen Splitter und solche Verstärker bekommst Du im Elektromarkt.Gehe mit solchen Verteilern oder Splitter,ist beides das Gleiche,nicht an die Antennenausgangsbuchse des Receivers,da ist das Signal oft schon schlechter,darum den Splitter an die Antennendose.Auch auf den zweiten Fernseher brauchst Du entweder ein CI+ Modul oder einen Receiver,beides muss Kabel Deutschland zertifiziert sein denn Du brauchst auch darauf dann eine Smartcard wenn Du die privaten HD Sender damit sehen willst,das hängt damit zusammen das nicht jeder Receiver für dss Verschlüsselungssystem von Kabel Deutschland geeignet ist,da kann es besonders mit den RTL HD Sendern Probleme geben,die haben eine eigene Verschlüsselung,sogar die Humax HD SKY Receiver können die Sender im Kabel Deutschland Netz nicht freischalten,darum besser einen Kabel Deutschland Receiver nehmen,auch Updates für Änderungen erhalten nur Kabel Deutschland Receiver in deren Netz,Fremdreceiver nicht,so kann es passieren da irgendwann ein Fremdreceiver nicht mehr alke Sender empfangen kann.Privat HD ist wenn es schon auf der Hauptkarte gebucht ist bei der Zweit und Drittkarte kostenlos,es muss nur der Versand einer Zweitkarte und die Bearbeitung mit 24,90 Euro einmalig bezahlt werden.Verwende gute Klass A Antennenkabel mit 90dB Wellenwiederstand,besser noch 120 dB dann dürfte es keine Probleme mit dem Empfang auf zwei Geräten geben.

Was möchtest Du wissen?