Kabel aus der wand verstecken aber wie?

...komplette Frage anzeigen was soll ich tun ??? - (Kabel, Wand, versteck)

6 Antworten

was sind das eigendlich alles für Leitungen? ich würde einen kleinen schaltschrank oder brüstungskanal davor bauen...

ein Brüstungskanal, das ist ein C-förmiger Kabelkanal, vorne mit einer 55 mm breiten Öffnung, in die man spezielle Dosen einbauen kann, da können dann Steckdosen, Lichtschalter, Netzwerkdosen, Telefondosen oder was auch immer verlangt ist eingebaut werden.

die räume zwischen den einzelnen Anschlüssen werden dann mit den entsprechenden 55 mm breiten Deckelstreifen verschlossen.

wir haben mal bei einem Juwelier das Büro neu gemacht. unter dem seinem alten schreibtisch türmte sich auch ein halber Kubikmeter Kabelsalat. nach dem wir dann einen Brüstungskanal eingebaut haben, sah es schon viel besser aus...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir erst einmal Gedanken um die Zugentlastung des Kabels von dem Netzteil machen, welches rechts in der schwebenden Schuko-Leiste steckt. Ansonsten hilft evtl. eine Aufputz-Verteilung, in der alles verschwindet und auf passendes Maß gekürzt wieder heraus kommt. Dann die Leitungen möglichst gemeinsam durch Kabelkanäle führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Kabelkanäle, kann man im Baumarkt kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich hatte einen kollegen, der in solchen fällen immer, keinm witz, eine wand vor die wand gesetzt hat. das hat er auch bei feuchten wänden so gehandhabt.

irgendwann hat er sich dann mal gewundert, warum die räume so klein sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leisten kaufen wie bei einer gasheizung sieht gut aus in eiche und ist platz dafür um alle kabel darin zu vestecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Kabelbinder und diese Beschriftungen . Ran an die Fummelarbeit ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?