Kaaba Islam,.,o,.

3 Antworten

Geschichte und religiöser Hintergrund der Hadsch

Bereits vor der islamischen Zeit war die Hadsch ein heidnischer Brauch, bei dem eine große Anzahl von Göttern, besonders der Gestirne verehrt wurden, unter anderem der Mondgott Hubal mit dem schwarzen Stein. Dieser Stein ist heute weltweit die Gebetsorientierung für alle Muslime. Ihn zu küssen war für bedeutende Mitkämpfer Mohammeds, z. B. Omar, ein großes Problem. Sie ließen sich nur durch eine weitere Offenbarung Mohammeds überzeugen. Der schwarze Stein befindet sich in der südlichen Ecke der leeren „Kaaba“ (arab. für „Würfel“), welche eine Seitenlänge von ca. 15 Metern aufweist und mit einem goldbestickten schwarzen Tuch jährlich neu eingehüllt wird. Nach islamischer Auffassung soll bereits Adam die Kaaba gebaut haben. Während Noahs Flut soll sie zerstört worden sein. Anschließend habe Abraham mit seinem Sohn Ismael sie nach göttlicher Offenbarung wieder aufgebaut („Als Abraham und Ismael den Grund zu diesem Hause legten, da flehten sie: O Herr, nimm es gnädig von uns an. Zeige uns unsere heiligen Gebräuche“, Sure 2,127-128). Auch das Opfern eines Tieres während der Hadsch geschieht in Andenken an Abraham, der seinen Sohn verschonte (Sure 37,107). Mohammed soll die Hadsch nach erneutem Missbrauch wieder richtig eingesetzt haben.

 

Ab 400 n.Chr. lässt sich der Kaaba-Bau historisch belegen. Die Kaaba wurde mehrfach in der Geschichte durch Fluten und Angriffe beschädigt. Die ismaelitische Sekte der Qaramitah (Karmaten) raubte 930 n.Chr. sogar den schwarzen Stein aus Mekka, spaltete ihn in mehrere Teile und verübte unter den Pilgern ein Massaker.

http://www.orientdienst.de/muslime/minikurs/hadsch/

https://www.youtube.com/watch?v=4naTEOJI744

Der kommt aus dem Weltall und ist als Meteorit auf der Erde eingeschlagen. Die Menschen dachten damals, was vom Himmel kommt, das kommt von Gott, also wurde dieser Stein als heilig verehrt. Mohammed beließ später den Stein in der Kaba, entfernte aber die Götterbilder, die ebenfalls in der Kaba (= Würfel) standen und angebetet wurden.

Woher hat Nadia Murad den schwarzen Punkt auf dem Kinn?

hat das eine religiöse Bedeutung ?

...zur Frage

Was ist in der Kaaba drinnen? ( Mekka - Pilgerfahrt )

...zur Frage

Träume im Islam - welche Bedeutung hat meiner?

Diese Frage ist an Muslime oder Leute, die sich mit dem Idlam auskennen gerichtet. Ich bin Muslim und habe heute geträumt, dsss ich mit meinem Opa und kleinem Bruder in Mekka war. Ich habe vorher keine Artikel oder andere Medien, was mit Islam zu tun haben könnte gelesen. Der Traum kam aus dem nichts. Ich bin 16 und war noch nie in Mekka. Im Traum haben wir einen großen viereckigen Kasten aus Marmor getragen. Als ich meinen Opa fragte, wer dort drin sei, sagte er: Meine Eltern. Also nehme ich mal an, dass das ein Saarg war. Wir haben den Saarg auf oder nebem die Kaaba gelegt und danach sind wir in der Stadt spatiert mit schönem Ausblick auf die Stadt. Was für eine Bedeutung hat dieser Traum? Nein, mein Opa ist nicht tot und zu meiner derzeitigen Psyche: Bin in letzter Zeit seeeeeehr gestresst, weil ich in 11 Tagen eine sehr sehr wichtige Prüfung schreibe. Welche bedeutung hat nun dieser Traum? Ich bitte nur um Antworten die mich weiter bringen

...zur Frage

Warum laufen Muslime beim Gottesdienst um so einen großen schwarzen Stein?

Hallo,

ich kenne mich darin nicht so gut aus.

Ist es vielleicht so wie bei den Indianern, die ums Feuer springen? 

Durch den Tanz näherten sich die Indianer, ihrem Glauben nach, den übernatürlichen Kräften und Mächten. So konnten sie sich für empfangene "Gaben", wie Licht, Nahrung, Wärme, die Sonne oder Wasser bedanken und um Hilfe anflehen, wenn sie welche benötigten. Zum Beispiel beim Aufbruch in einen Krieg oder in kämpferische Auseinandersetzungen, wie auch bei der Jagd oder zum Beginn einer neuen Jahreszeit.

Viele Stämme hatten ihre eigenen, speziellen Tänze, die nur sie oder manchmal sogar nur ein Teil des eigenen Volkes kannte, etwa nur die Männer oder auch nur die Medizinmänner. Außerdem gab es je nach Anlass auch entsprechende Tänze.

Ist das bei Muslimen auch so? Soweit ich informiert bin, küssen Shiiten z.B. gerne den Stein, wobei manche Sunniten den Stein als das Haus von Allah betrachten, worin er gewohnt hat. Wie heissen nochmal die Schamanen und Oberdruiden im Islam? Mufti oder?

...zur Frage

Darf Frau während der Periode ernsthaft nicht beten (Islam)?

Hey,

Bin grad sehr geschockt über das was ich gerade erfahren habe. Wie in der Frage; dürfen Frauen während der Periode im Islam ernsthaft nicht beten? Warum?

Gabs so ne "Klausel" nicht auch mal (Mittelalter) in der kath. Kirche? Also das Frauen nach einer Geburt einige Zeit nicht in die Kirche durften?(nach einer Geburt eines Mädchens noch länger)
Gib's das so dann auch im Islam?

Ps: bin Atheist und kann das grad  nicht glauben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?