k1 kampfsportart

4 Antworten

ich weiß das die frage uralt ist, aber bin grad auf die seite gekommen und muss über den dünnschiss hier echt grad lachen :D K1 ist schon mal gar keine sportart sondern einfach nur ein regelwerk um verschiedene kampfkünste zu verbinden. sozusagen wie eine abgeschwächte form vom muay thai. und für "straßenkämpfe" wird dich kein ordentlicher trainer ausbilden kindchen :DD

Nein beim Kickboxen darf man nur kicken und schlagen beim Mauy Thai (Effectiver) Schlagen kicken Ellenbogen und Knie einsetzen also nimm lieber Muay Thai anstatt Kickboxen ;) oder geh in MMA

und was ist jetzt deiner meinung nach das effectivste um straßenkämpfe zu gewinnen, auch wenn es mal 2,3, oder 4 gegner werden ??

0

Ich kann dir auch Muay Thai raten... denn da ist fast alles erlaubt und es ist wirklich anspruchsvoll. Vorallem werden dort Knie und Ellebogen eingesetzt, was beim Gegner das KO bedeutet.

Andererseits ist Wing Tsung ebenfalls ein guter Straßenkampfsport. Der wurde extra für den Staßenkampf entwickelt und da ist sehr viel Technik gefragt.

hier einmal was über wing tsun: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=CUJEBfXBf68#!

da gibts mehrere teile... ist wirklich spannend

Was möchtest Du wissen?