JVA Amtsarzt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einem EKG werden Sonden verteilt am Oberkörper angebracht und die Herztätigkeit wird aufgezeichnet. Das Belastungs-EKG ist im Prinzip das gleiche, man sitzt auf einem Stuhl und hat vor sich Pedale wie beim Fahrrad. Die muss man treten. Der Widerstand steigt. Die Herztätigkeit wird also unter Belastung gemessen.

Du kannst nur mitbringen, was du hast.

Ich weiß nicht, warum du zum Amtsarzt musst bzw. wegen welcher Erkrankung.

Einen Bericht vom Hausarzt kannst du anfordern. Ob ein Bericht von der Frauenärztin im Zusammenhang Sinn macht, weiß ich nicht.

Notfalls kannst du ja auch noch was nachreichen.

Was möchtest Du wissen?