Juwel glühbirne ins Wasser gefallen giftig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich nicht.Giftstoffe wie Quecksilber und Edelgase oder radioaktive Spuren sind vornehmlich in älteren Energiesparlampen,Vorschaltgeräten ,etc..-Die Spezialbirnen,Kältefest,Hitzefest oder Wasserdicht sind im Regelfall herkömmliche Glühlampen,die keine Schadstoffe in Wasser eintragen können,bzw.keine Schadstoffe enthalten.Wenn Du nicht sicher bist,wechsle mal das Wasser,auch wenns noch Zeit hätte.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
26.04.2016, 16:54

Liebe Milly,prima das Du mit meiner Antwort etwas anfangen konntest,und Danke,das Du diese mit dem Fetten Stern herausstellst.

0

Hallo Milly,

da Juwel eigentlich gar keine Glühbirnen herstellt, vermute ich mal, dass du eine Leuchtstoffröhre zerbrochen hast?

Genau zu diesem Problem hat der Nutzer mikewolf vor längerer Zeit hier eine gute Antwort geschrieben.

https://www.gutefrage.net/frage/t5-leuchtstoffroehre-zerbrochen-welche-gefahr-besteht

Das trifft heute immer noch genauso zu.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was steht auf der verpackung?

wenn da das symbol mit dem fisch drauf ist, ist es für die fische höchstgiftig.

wenn gefahrstoffe in einem gegenstand oder auch putzmittel enthalten sind, findest du immer die entsprechenden gefahrsymbole auf der verpackung. deshalb soll man im normalfall die verpackung aufheben.

sind symbole drauf? und wenn ja - welche. foto wäre hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
10.04.2016, 09:48

Und genau diese Verpackung hat die Fragestellerin nicht und fragt deshalb,und ich bin mir gerade sicher,das  älteren Sparlampen absichtlich ein Persilschein ausgestellt wurde,und diese Dinger hochgradig gefährlich sind.Nix mit Symbolen,Du solltest die einfach nur kaufen

0

Was möchtest Du wissen?