Justizfachwirtin

2 Antworten

Einspruch an dieser Stelle;-) Das alles kann man natürlich lernen. Wenn du erst mal 10-20 Sprachanalogien gemacht hast, weißt du wie die funktionieren. Auch bei Zahlenreihen, Figurenblöcken usw. gibt’s verschiedene Systeme, wie die aufgebaut sind (z.B achte auf jede 2./3. Zahl, Addition mit Querzahlen etc. etc). Wenn du die Schemas kennst, brauchste nicht mehr viel überlegen im Test und kannst deine Trefferquote hochschrauben.

http://www.verwaltung-ausbildung.de/einstellungstest

Mach Dich mit Gesetzgebungsverfahren, Gewaltenteilung und einigen juristischen Basics (öffentliches vs. privates Recht usw.) vertraut. Neben einer halbwegs profunden Allgemeinbildung dürfte das genügen.

Was möchtest Du wissen?