JUSTFAB Versand, E-Mail-Bedeutung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Nächste bitte...

Du hast Dir schlicht und einfach nicht die AGB durchgelesen. Mit einer Bestellung erwirbst Du bei dem Laden eine sogenannte VIP-Mitgliedschaft und die verpflichtet Dich zu Warenabnahmen...

Mit der Anmeldung bei JustFab schließt Du eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft ab, die es Dir erlaubt, von unseren Styling-Vorschlägen zu profitieren und auf JustFab einzelne Einkäufe von Modeartikeln zu tätigen.

Deine VIP-Mitgliedschaft verpflichtet Dich entweder monatlich einen Modeartikel für den Preis von 39,95 € zu kaufen oder, sofern Du in einem Monat an keinem Modeartikel interessiert bist, Deine Mitgliedschaft zum 5. des Monats zu pausieren. Wichtig: Nimmst Du keine der beiden Optionen wahr, werden 39,95 € von Deinem hinterlegten Zahlungsmittel abgebucht und Deinem Mitgliedskonto gutgeschrieben. Diese Gutschrift, „Credit“, kannst Du innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfristen in einen JustFab Modeartikel eintauschen.

Wenn Du noch nicht uneingeschränkt geschäftsfähig (sprich 18) bist kommst Du aus der Nummer relativ leicht wieder raus.

3.1 Um Mitglied bei JustFab zu werden, ist eine kostenlose Registrierung erforderlich. Du darfst Dich (nur) dann registrieren, wenn Du entweder volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig bist oder wenn Du JustFab mit der Zustimmung Deines gesetzlichen Vertreters nutzt.

Hey, danke für deine Antwort. Ich bin 19 Jahre alt. Kann ich das irgendwie kündigen? :s Das sollte wie gesagt nur ein einmaliger Kauf sein..

LG Alexandra :-)

0

Das war sicher eine Spam-mail, die solltest du gar nicht erst öffnen, sondern gleich löschen. Glaub mir, ist besser so. Wenn du nix bestellt hast ignorier sie einfach und fertig.

Santander Comfortcard Plus - Risiko?

Meine Eltern haben vor kurzem eine Küche gekauft, und einen Drittel des Preises über eine solche Santander Comfortcard Plus finanzieren lassen. Da ich bislang nur schlechtes über Kredite bei der Santander Bank hörte habe ich mir voller sorge all das Kleingedruckte durchgelesen.

So wie es scheint haben meine Eltern, sofern alles Planmäßig verläuft, einen Zinsfreien Kredit abgeschlossen, der durch die Ratenzahlung automatisch nach einem Jahr abgeschlossen ist.

Gibt es da noch irgendwas zu tun? Ihnen wurde eine EC Karte mitgegeben, mit der man quasi spontan den Kredit zu anderen Konditionen "vergrößern" kann. Habe meinen Eltern von der Nutzung dieser stark abgeraten, trotzdem hab ich irgendwie Angst, dass durch diese Karte kosten entstehen werden. Wie verhält man sich beispielsweise gegen Ende der Abzahlung, um Kosten zu vermeiden?

...zur Frage

Hallo, ich habe schon vor einiger Zeit unwissentlich eine VIP-Mitgliedschaft bei Justfab abgeschlossen.?

Hallo, ich habe schon vor einiger Zeit unwissentlich eine VIP-Mitgliedschaft bei Justfab abgeschlossen. Nachdem ich das dann mitbekommen hatte, habe ich immer artig zwischen dem1. und 5. des Monats pausiert, damit mir nicht monatlich 39,95 € abgebucht werden (warum ich da noch nicht gekündigt hatte lag wohl daran, dass ich dachte, ich müsse es schriftlich machen und einfach keine Zeit hatte und später nicht daran gedacht habe). Im Januar ist es mir dann zum ersten Mal passiert, dass ich vergessen habe zu "pausieren" und ich somit einen sogenannten "Crédit", also Gutschein, "gekauft" habe (die 39,95 wurden mir via PayPa automatischl abgebucht). Daraufhin rief ich bei Justfab an und forderte mein Geld zurück. Die freundliche Kundenbetreuerin erklärte mir, dass ich das Geld leider nicht zurück erhalten könne, dieser "Crédit" jedoch auch nicht verfallen würde und ich ihn jederzeit für meine Einkäufe nutzen könne. Ich war ziemlich sauer und fragte, was passieren würde, wenn ich nun meine Mitgliedschaft kündigen würde. Die Dame meinte, dass in diesem Fall eine "Basismitgliedschaft" erhalten bleiben würde, in der ich meinen "Crédit" weiterhin nutzen könne, allerdings die Schuhe sehr viel teurer wären, als bei der VIP-Mitgliedschaft. Daraufhin gab ich auf und dachte mir, naja, dann werde ich eben bei der nächsten Aktion diesen Crédit benutzen, da ich nicht einsehe für diese "Qualität" 40 € für ein paar Schuhe auszugeben (diese, oder ähnliche Schuhe gibt es nämlich bei vielen Onlinehändlern für 10-15 €). Bei einer -75% Aktion wollte ich dann wieder einkaufen und musste feststellen, dass der Crédit darauf nicht angerechnet werden kann! Das funktioniert nur, wenn ein einziges paar Schuhe 39,95 €, oder mehr kosten (mein kompletter Einkauf lag bei etwa 70 € für 7 Paar Schuhe)! Nun ist mir diesen Monat das gleiche passiert und ich rief wieder bei Justfab an, um das Geld zurück zu erhalten. Mir wurde wieder gesagt, es wäre nicht möglich, obwohl ich sogar eine Rechnungsnummer habe und meines Wissens jede Rechnung auch eine Wiederrufsfrist hat, oder nicht? Wenn ich nun meine Mitgliedschaft komplett kündige, also auch die Basis Mitgliedschaft, dann erhalte ich mein Geld auch nicht zurück und habe Justfab somit 80 € geschenkt! Was soll ich tun? Ich möchte keine minderwertige Ware für diesen Preis kaufen! Wie bekomme ich mein Geld zurück? Vielen Dank schon mal Jessy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?