Just the two of us?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"wait too late" ist ein erzwungener Reim. In natürlichem Englisch gehört ans Ende dieser Zeile natürlich das Wort   "long" - was sich aber nicht auf "wait" reimt. Dichterische Freiheit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"... warten, bis es zu spät ist.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


                    Good things might come to those who wait

                              Not for those who wait too late



  • Ich denke da war auch ein Reim beabsichtigt, auf "wait" am Zeilenende davor, das ist halt schöner. 
  • "Wait too long" ist natürlich gemeint, also den richtigen Zeitpunkt verpasst zu haben, zu spät sein. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute Frage. ;-)

Der Rat von Bswss und Taimanka (jeweils) ist klasse.

Ich mußte mir jetzt eine Weile überlegen, ob "for those who wait too late" idiomatisch ist, auf AE. (Bin Ami.)

"... für die, die zu spät warten" klingt schon etwas schräg auf Deutsch, selbst nach meinen Ami-Ohren. ;-) Ich glaube es liegt an der Grammatik. Deutsch ist i.d.R. präziser.

Z.B., auf AE geht: Don't wait up too late for me.

Sprich: Warte auf mich nicht zu spät auf. (Nach der Uhr.)

Hmmm ... schwierig.

Sicher ist dichterische Freiheit dabei im Lied, aber auf AE klingt der Liedtext nicht groß daneben, oder so.

So habe ich wahrscheinlich ein Miststück hier zusammen geschreiben. Ich hoffe es hilft ein Stück weiter. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte auch sagen "die zu lange warten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?