Just cause 3 oder the division?

5 Antworten

Ich kann nichts über The Devison sagen, außer das ich viel gutes darüber gehört hab.

Just Cause 3 würd ich wenn dann wie du gesagt hast nur auf der Konsole kaufen. JC3 wird dich aber trotzdem nicht lange am zocken halten. Ich finde einfach das es ein paar nervige Probleme gibt die dir das Spieleerlebnis echt verderben können. Z.B. das man für jeden Müll Upgrades braucht die man mit meist langweiligen Missionen bekommen muss. Und außer den performane Problemen für AMD Grakas aufm PC hat man auch noch nen haufen anderer Probleme wie: die Map sieht schön aus, ist aber langweilig; die Story ist langweilig und doof; "Onlinezwang" (Offline zocken ist möglich aber die ladezeiten verlängern sich trotzdem); die Gegner sind immer das gleiche (im MG draufhalten funktioniert bei jedem; keine Spezialiesierte Taktik nötig) usw.

The Division ist sicher ein Spiel was dich länger am zocken hält. JC3 ist halt eher so ein nebendurch Game.

Unter 40€ würd ich JC garnicht anrühren. Für das selbe Spiel gibt es einfach viel zu viel bessere Spiele.

The Division ist gut. Man kann online spielen, Gruppe erstellen und mit online spielern durch New York rum laufen.

Danke für deine Antwort.  

Kann oder gibt's da auch ne single-player Kampagne?  Wenn ja,  wie lang dauert die? 

0

Das gehört alles dazu also du kannst die Kampange mit anderen spielen oder mit Freunden oder auch alleine

0

Ich würde dir auf jeden fallJust cause 3 empfelen serh lustig und cool die storry. Es macht spaß und hat ein genialen open world systhem ;)

Was möchtest Du wissen?