Jursit, Rechtsanwalt was ist der Unterschied?

3 Antworten

Ein Jurist ist jemand, der Jura studiert hat. Ein rechtsanwalt ist ein Jurist, der den Beruf des Anwalts gewählt hat.Ein Jurist könnte aber genausogut ein Richter oder ein Staatsanwalt sein.Oder auch Notar,wöfür er widerum rechtsanwalt sein müsste.

Jurist ist der Oberbegriff (ist man nach erfolgreich abgeschlossenem Jurastudium), dann kann man z.B. Rechtsanwalt, Richter, Notar, Staatsanwalt, Justiziar u.a. werden.

3

Das erfolgreich abgeschlossene Jurastudium beinhaltet diese 8 Jahre richtig? :O

0

Nach 4 Jahren kannst du es auch sein, wenn du fleisig bist.

3

Nach 4 Jahren schon, Rechtsanwalt sein wie geht das denn?

0

Was möchtest Du wissen?