Juristenausbilduing.Warum bloß machen manche Anwälte in Mietsachen krumme Dinge ihrer Mandanten in Sachen MIetrecht mit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weil Juristen in erster Linie dazu ausgebildet sind, das Recht (und insbesondere auch seine allfälligen Lücken) zu verstehen und zielgerichtet (Stichwort €) "anzuwenden", aber nicht unbedingt auch dazu, es persönlich zu respektieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?